Differenzwärmeprüfstand (Hotbox)

FH Oberösterreich

Wels | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Die Hotbox ist ein Messsystem zur Bestimmung der Wärmedurchgangseigenschaften von Fenstern, Rahmen und Abschlüssen im stationären Zustand. Die Messung erfolgt bei einem konstanten Wärmestrom, welcher sich aufgrund der Temperaturdifferenzen zwischen der Kaltseite und der eigentlichen Hotbox einstellt. Der Wärmestrom über das zu messende Bauteil wird aus der für den stationären Zustand notwendigen Wärmeleistung des Heizregisters im Messkasten bestimmt.

Ansprechperson

FH-Prof. Arch. DI Dr. Herbert C. Leindecker

Research Services

Hotbox dient zur Bestimmung der Wärmedurchgangseigenschaften von Fenstern, Rahmen und Abschlüssen im stationären Zustand.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

U-Wert Messung von Fenstern (und inhomogenen Bauteilen)

FH-Prof. Arch. DI Dr. Herbert C. Leindecker
Fakultät für Technik und Umweltwissenschaften
050804-44220
herbert.leindecker@fh-wels.at
http://www.fh-ooe.at
entsprechend Angebot