Stationäres Eye-Tracking: SMI RED250 MOBILE

FH Oberösterreich

Steyr | Website

Sonstige Forschungsinfrastruktur

Kurzbeschreibung

Die Verwendung eines stationären Eye-Tracking-Systems, wie dem SMI RED250 mobile, ermöglicht die Erfassung von Augenbewegungen mit einer Frequenz von 250 Hz. Diese hohe Frequenz garantiert eine sehr genaue Analyse, beschränkt aber die Datenerfassung auf Bildschirmdarstellungen. Damit können alle Arten von Informationsvisualisierungen einschließlich möglicher Interaktionstechniken auf Basis eines Monitorbildschirms analysiert werden. Das SMI RED250 mobile ist für die Teilnehmer minimal invasiv, da keine Kopfstütze für die Datenerfassung notwendig ist.

Ansprechperson

Heimo Losbichler

Research Services

Gestaltung & Testen verschiedener Designvarianten zur Identifizierung der effektivsten, effizientesten und zufriedenstellendsten Lösung.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Mithilfe des stationären Eye-Tracking können jegliche, auf einem Bildschirm darstellbare Formen von Informationsvisualisierungen (Dashboards, Berichte, einzelne Visualisierungen, Tabellen, etc.) analysiert und schrittweise optimiert werden. Durch die aufgezeichneten Blickverläufe können z.B. Ursachen für Fehlinterpretationen von Berichten gefunden und im nächsten Schritt eliminiert werden.

Schwerpunkte: Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (CRF) , Kompetenzfelder (Steyr) , Logistikum , Medien und Wissenstechnologien
Heimo Losbichler
Dekan & Studiengangsleiter Controlling, Rechnungswesen & Finanzmanagement
+43 5 0804 33710
heimo.losbichler@fh-steyr.at
https://research.fh-ooe.at/staff/733?tab=1
https://forschung.fh-ooe.at/standorte/research-center-steyr/research-center/ueber-das-research-center/personen/forscherinnen/?tx_widok_pi1%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=4&cHash=cf16ccc176f5f28abb057009a9000b27
Nur in Zusammenarbeit mit erfahrenen Forschungsmitarbeitern der FH Oberösterreich, Campus Steyr einsetzbar!
H. Losbichler, L. Perkhofer - Die Verwendung von Eye Tracking zur Erhöhung der Qualität von Informationsvisualisierung - Tagungsband zum 13. Geodatentag Steyr, Steyr, Österreich, 2018

C. Eisl, H. Losbichler, L. Falschlunger - Wahrnehmungsoptimierte Gestaltung von Information-Dashboards auf Basis von Eye-Tracking-Analysen - CFOaktuell, 2015, pp. 199-203

H. Losbichler, L. Perkhofer, P. Hofer, S. Karrer - Entscheidungsrelevante Informationen durch interaktive Visualisierung leichter erfassen - Unternehmerische Entscheidungen systematisch vorbereiten und treffen (Contributions to Book: Part/Chapter/Section 3), (Editors: M. Kottbauer, A. Klein) - Haufe Verlag, 2020, pp. 187-208