Spinning-disc Mikroskop

Universität Innsbruck

Innsbruck | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Inverses Konfokalmikroskop mit manueller Spinning-Disk-Einheit, Typ Zeiss Cell Observer SD
Ausstattung: zwei Kameras (sCMOS Ocra Flash 4.0 V3), vier Laserlinien (405 nm, 488 nm, 561 nm und 638 nm), diverse Multi-Immersionsobjektive 25x - 63x, Scanningtisch Z PIEZO

Ansprechperson

Dirk Meyer

Research Services

Die Forschungsinfrastruktur ist "Open for Collaboration". Kommerzielle Kooperationen sind nicht möglich.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Inverses Konfokalmikroskop mit manueller Spinning-Disk-Einheit, Typ Zeiss Cell Observer SD
Ausstattung: zwei Kameras (sCMOS Ocra Flash 4.0 V3), vier Laserlinien (405 nm, 488 nm, 561 nm und 638 nm), diverse Multi-Immersionsobjektive 25x - 63x, Scanningtisch Z PIEZO

Dirk Meyer
Institut für Molekularbiologie
+43 512 507 51400
Dirk.Meyer@uibk.ac.at
https://www.uibk.ac.at/molbiol/
Nutzungsbedingungen werden im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation definiert. Keine kommerzielle Nutzung möglich. Bei Interesse an einer Kooperation oder Zusammenarbeit bitten wir Sie um Kontaktaufnahme.