Dual Carbon Isotope Analyzer, Picarro

Universität Wien

Wien | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Das Gerät misst die 13C-Konzentration in CO2 und CH4 eines in die Messzelle eingebrachten Gases innerhalb einer Konzentrationsspanne, die üblicherweise in bodennaher Luft zu erwarten ist. Im Bereich der ökologischen Forschung ergeben sich daraus viele Anwendungen zur Herkunft boden- und pflanzenbürtiger Ausgasungen.

Ansprechperson

Univ. Prof. Dr. Stephan Glatzel

Research Services

Derzeit werden keine Research Services für diese Forschungsinfrastruktur angeboten. Bei Interesse an einer Kooperation setzen Sie sich bitte mit uns gemäß nachstehender Kontaktinformation in Verbindung.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Gemeinsam mit Spurengasmesseinrichtungen, die die 13-Isotopie des CO2 und CH4 nicht bestimmen (Eddy Covariance Gerät), aber hoch aufgelöste Informationen zu den Gasflüssen liefern, ist es mit dem Dual Carbon Isotope Analyzer möglich, nicht nur die Menge der freigesetzten Gase, sondern auch deren Quelle zu bestimmen.

Univ. Prof. Dr. Stephan Glatzel
Univ. Prof. Dr. Stephan Glatzel
01427748660
stephan.glatzel@univie.ac.at
Wir freuen uns über kooperative Nutzungsanfragen.
Nutzungsbedingungen nach Vereinbarung. Bei Interesse an einer Kooperation setzen Sie sich bitte mit uns gemäß nachstehender Kontaktinformation in Verbindung.