SeaBat T50-P Reson Fächerecholot

Universität Wien

Wien | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Das SeaBat T50-P des Herstellers Reson, Teledyne Marine, ist ein Fächerecholot/Multibeam Sonar System zur effizienten hochauflösenden Vermessung des Seebodens. Es kann im Frequenzbereich 190-420 kHz betrieben werden und besteht aus dem Sonarkopf und der tragbaren Sonar Processor Einheit, geeignet zum Einsatz auf kleinen Booten. Das System erlaubt die Aufzeichnung von 512 Strahlen, die Visualisierung von Wassersäulendaten, eine auswählbare Strahldichte, und die Aufzeichnung von Normalized Backscatter Information.

Ansprechperson

Prof. Timothy Taylor

Research Services

Bitte Prof. Timothy Taylor kontaktieren. Email: timothy.taylor@univie.ac.at

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Großflächige hochauflösende Archäologische Prospektion

Prof. Timothy Taylor
VIAS - Vienna Institute for Archaeological Science
0043-1-4277-40470
timothy.taylor@univie.ac.at
https://urgeschichte.univie.ac.at/timothy-taylor/
Das Gerät wird im Rahmen des Projektes "ArchPro Oberösterreichische Pfahlbauten" eingesetzt.
Bitte kontaktieren Sie Prof. Timothy Taylor.
EMail: timothy.taylor@univie.ac.at
Ludwig Boltzmann Institut für Archäologische Prospektion und Virtuelle Archäologie;
Direktion Kultur, Land Öberösterreich