Freilandprüfstand

Vienna University of Technology

Wien | Website

Other research infrastructure

Short Description

Der Freilandprüfstand am Außenstandort Science Center Arsenal der TU Wien widmet sich der Untersuchung, Optimierung, Entwicklung und Validierung von ökologischen Baukonstruktionen und Baumaterialien im 1:1 Maßstab. Das zweistöckige Testgebäude besteht aus einer Vollholzkonstruktion, die auf einem Drehkranz montiert ist. Das Steck- und Drehsystem ermöglicht einen leichten Ein- und Ausbau der Konstruktionen sowie die Veränderung der Ausrichtung. Innerhalb der Holzkonstruktion stehen austauschbare Wand- und Dachelemente zur Verfügung, an denen zahlreiche Konstruktionen gleichzeitig getestet werden können. Auch Knotenpunkte und Anschlüsse zu Terrasse, Fenster und Tür können untersucht werden. Innerhalb der zu prüfenden Konstruktion als auch im Innenbereich des Prüfstands stehen eine große Anzahl an unterschiedlichen Messsensoren zur Verfügung, um bei jedem Messvorgang individuelle Forschungsfragestellungen beantworten zu können. Eine Wetterstation am Dach des zweiten Stocks bietet eine präzise Integrierung der standortbezogenen Wetterdaten in die Datenauswertung. Der Innenraum ist durch zwei Klimageräte konditioniert, damit alle bzw. reale Bedingungen eingestellt werden können. So besitzen Freilandlandversuche die verbindlichste Aussagekraft, da alle natürlichen Einflussfaktoren auf die untersuchten Systeme einwirken.

Contact Person

Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Azra Korjenic

Research Services

- umfassende hygrothermische Echtzeit-Messungen von Baukonstruktionen und deren Knotenpunkte/Anschlüsse
- Untersuchung der Witterungsbeständigkeit, Funktionssicherheit und Fehlertoleranz von Baukonstruktionen und Baumaterialien
- Beantwortung von individuellen bauphysikalischen und technischen Forschungsfragen am Freiland Prüfstand rund um ökologisches Bauen

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Methoden:
- Freilandversuche von Wand- und Dachkonstruktionen und deren Knotenpunkten/Anschlüsse unter Realbedingungen
- umfassende hygrothermische Messungen wie z.B. Langzeitmessungen von Feuchtigkeit, Temperatur, Wärmeleitfähigkeit, Wärmestrom etc.
- Untersuchungen zu Dauerhaftigkeit und Funktionsfähigkeit von Baumaterialien und Baukonstruktionen

Expertise der BetreuerInnen:
- Allgemeine ökologische Bautechnologien
- Bauphysik
- Ökologische Baumaterialien und -konstruktionen
- Gebäudebegrünung
- Smart and green cities

Freilandprüfstand
Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Azra Korjenic
Forschungsbereich Ökologische Bautechnologien
+43/1/58801 - 207301
azra.korjenic@tuwien.ac.at
https://www.obt.tuwien.ac.at
https://www.tuwien.at/tu-wien/aktuelles/news/news/bauen-mit-oeko-materialien-energy-globe-fuer-azra-korjenic/
Wir ersuchen um direkte Kontaktaufnahme. https://www.obt.tuwien.ac.at
- Innovationsnetzwerk für regenerative, rezyklierbare, regionale und resiliente Komponenten im Hochbau
COIN Netzwerke http://www.naturebuilt.at/home
- Mechanisch physikalische Aktivierung vom Tonanteil des Lehms als Bau- bzw. Werkstoff, FFG Basisprogramm
- Öko-Freiland-Prüfstand 1 https://www.tuwien.at/tu-wien/aktuelles/news/news/bauen-mit-oeko-materialien-energy-globe-fuer-azra-korjenic/
- Putz auf Kalk-Zementbasis für feuchte Untergründe insbesondere nachwachsende Rohstoffe, FFG Feasibility Studie....
T. Bernard, A. Korjenic: "Hygro-thermal Behaviour of Timber Frame Straw Bale Construction as an Energy Efficient Building Technology"; Advanced Materials Research - Print/CD, Vol. 1041 (2014), S. 92 - 95.

A. Korjenic, J. Hroudova, J. Zach, M. Mitterböck: "Entwicklung eines Wärmedämmputzes mit Naturfasern und Untersuchung des Wärme- und Feuchteverhaltens"; Bauphysik, 4 (2017), ISSN 0171-5445; S. 261 - 271.

M. Mitterböck, A. Korjenic: "Research on Slaked Lime as Ecological Moisture Retardant on Sheep Wool and Straw"; Applied Mechanics and Materials, 861 (2016), 1662-7482; S. 80 - 87.

M. Penaranda Moren, A. Korjenic: "Green Buffer Space Influences on the Temperature of Photovoltaic Modules (Multifunctional System: Building Greening and Photovoltaic)"; Energy and Buildings, Volume 146 (2017), S. 364 - 382.

Z. Hussein, T. Ashour, M. Khalil, A. Bahnasawy, S. Ali, J. Hollands, A. Korjenic:
"Rice Straw and Flax Fiber Particleboards as a Product of AgriculturalWaste: An Evaluation of Technical Properties"; Applied Sciences, 9 (2019), S. 1 - 20.

R. Drochytka, J. Zach, A. Korjenic, J. Hroudova: "Improving the energy efficiency in buildings while reducing the waste using autoclaved aerated concrete made from power industry waste";
Energy and Buildings, Volume 58 (2013), S. 319 - 323.

H. Fischer, T. Salonen, M. Mitterböck, A. Korjenic: "Untersuchung der hygrothermischen Eigenschaften eines ökologischen Bodenaufbaus aus Lehm"; Bauphysik, 42 (2020), 3; S. 116 - 123.

A. Korjenic, S. Klaric, A. Hadzic, S. Korjenic: "Sheep Wool as a Construction Material for Energy Efficiency Improvement"; Energies 2015 (2015), 8; S. 5765 - 5781.

J. Hroudova, J. Zach, M. Reif, A. Korjenic: "Non-Traditional Thermal-Insulating and Rehabilitation Materials and their Hygrothermal Behaviour"; Advanced Materials Research - Print/CD, Vol. 1041 (2014), S. 59 - 62.

J. Hroudova, J. Zach, M. Sedlmajer, A. Korjenic: "Development of Lightweight, Remediation Plasters and Study of Their"; Key Engineering Materials, Vol. 714 (2016), S. 72 - 77.

A. Korjenic, V. Petránek, J. Zach, J. Hroudova: "Development and performance evaluation of natural thermal-insulation materials composed of renewable resources"; Energy and Buildings, Volume 43 (2011), Issue 9; S. 2518 - 2523.