Geomorphologie und Geoökologie

University of Salzburg

Salzburg | Website

Core facility (CF)

Short Description

Umweltmessstationen mit Fernübertragung für Dauerbeobachtung;
Temperaturdatenlogger für Permafrostmonitoring;
Automatischer Wassersammler mit Multiparametersonde für hydrologisches Monitoring;
Verschiedene Umweltmessgeräte und -sonden zur Erfassung und Aufzeichnung von chemischen, physikalischen und biologischen Parametern;
Hydraulische Sondierausrüstung zur Entnahme von Boden- und Sedimentproben;
GPS – Ausrüstung für geomorphologische Kartierung und zur genauen Positionsbestimmung;
Touthbooks zur Datenaufnahme und -bearbeitung im Feld sowie zum Einsatz bei Kartierungen;
Hydroherb - Gerätesystem zur simultanen Langzeitdetektion und Datenübertragung der Zustandsgrößen von Wasser und Klima;
Messgeräte zu Stadtklimatologischen - Untersuchungen an Bäumen wie z. B.: LAI - Messgerät, Baumhöhenmessgerät, Mikroklimasensoren, Temperatur - Oberflächenmessgeräte etc. Physiogeographische Laborausstatung: Laser Partikelsizer, Geräte für physikalische und chemische Sediment - und Bodenuntersuchungen;

Contact Person

Mag. Matthias Marbach

Research Services

Erfassung und Beobachtung aktueller Landschaftsveränderungen, besonders in Hochgebirgstälern, Gipfelbereichen und Gletschervorfeldern
Quantifizierung von Sedimentflüssen
Erkundung und Modellierung der Permafrostverbreitung
Erkennung und das Monitoring von Felsinstabilitäten und Massenbewegungen
Aufbau von Monitoringstationen für klimatologische und hydrologische Anwendungen Stadtklimatologische Messungen und Modellierungen

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Erfassung und Beobachtung aktueller Landschaftsveränderungen, besonders in Hochgebirgstälern, Gipfelbereichen und Gletschervorfeldern.
Quantifizierung von Sedimentflüssen.
Erkundung und Modellierung der Permafrostverbreitung.
Erkennung und das Monitoring von Felsinstabilitäten und Massenbewegungen.
Klimatologisches und hydrologisches Monitoring mit Fernübertragung im Bereich der Forschungsstationen des Fachbereichs.
Stadtklimatogische Messungen und Modellierungen.

Equipment

Mag. Matthias Marbach
Fachbereich Geographie und Geologie
0043 662 8044 5208
matthias.marbach@sbg.ac.at
https://www.plus.ac.at/geographie-und-geologie/
Bitte kontaktieren Sie uns unter science.plus@sbg.ac.at, oder kontaktieren Sie direkt die/den FI-Verantwortliche/n.
Institute für Geographie und Raumforschung, Universität Graz
Institut für Geographie, Universität Innsbruck
Institut für Erd- und Umweltwissenschaften, Universität Potsdam
alpS GmbH
Institut für Geographie, Universität Wien
Stadtbäume als Klimabotschafter
2017 -2019
Angela Hof, Sandra Stiegler
Sparkling Science Projekt

Phusicos - Large-scale demonstrators on nature-based solutions for hydro-meteorological risk reduction
2018 -2022
Jan-Christoph Otto, Robert Junker, Sabine Kraushaar
EU Commission Horizon 2020

Formation and future evolution of glacier lakes in Austria (FUTURELAKES)
2014-2017
Jan-Christoph Otto, Markus Keuschnig
Austrian Academy of Sciences ,ÖAW

Permafrost-Glacier Interaction - Process Understanding of Permafrost Reformation and Degradation
2010-2012
Jan-Christoph Otto
Austrian Academy of Sciences , ÖAW

SedyMONT - Sediment budgets of glacier forefields
2008-2011
Lothar Schrott, Jan-Christoph Otto
FWF

permalp.at - Permafrost distribution in Austria
2008-2011
Lothar Schrott, Jan-Christoph Otto
Verschiedene Quellen

MOREXPERT 1 – Developing a Monitoring Expert System for Hazardous Rock Walls
2010-2014
Markus Keuschnig, Ingo Hartmeyer
FFG – Austrian Research Promotion Agency; alpS Centre for Climate Change Adaptation

MOREXPERT 2 – From Climate Change Impact Monitoring to Dynamic Risk Management
2014-2017
Ingo Hartmeyer, Markus Keuschnig
FFG – Austrian Research Promotion Agency; alpS Centre for Climate Change Adaptation

SourceSink - Quantifying Late and Postglacial sediment fuxes and storage in nested alpine catchments
2008-2011
Lothar Schrott
ESF, FWF
Urban Trees in Sync with Urban Climate–Phenology and Microclimate Monitoring using Geocommunication and Citizen Science
2019
Helletsgruber, C., Stanley, C. & Hof, A.
GI_Journal 2019, 7, 10-17

Mutual Influences of Urban Microclimate and Urban Trees: An Investigation of Phenology and Cooling Capacity
2019
Stanley, C. H., Helletsgruber, C. & Hof, A.
Forests, 10(7), 533.

Facilitating citizen science in the classroom: Learning with and about urban trees. Proceedings of the Austrian Citizen Science Conference 2018
2018
Hof, A., Stieger, S. & Helletsgruber, C.
Frontiers Media SA, pp. 59-62.

Long-term monitoring of permafrost-affected rock faces – A scale-oriented approach for the investigation of ground thermal conditions in alpine terrain, Kitzsteinhorn, Austria
2012
Hartmeyer I., Keuschnig, M., Schrott L.
Austrian Journal of Earth Science, Vol. 105/2, pp. 128-139

Postglacial sediment storage and rockwall retreat in a semi-closed inner-alpine sedimentary basin (Gradenmoos, Hohe Tauern, Austria)
2013
Götz, J., Otto, J.-C. & L. Schrott
Geografia Fisica e Dinamica Quaternaria Vol. 36/1, 63-80
DOI: 10.4461/GFDQ.2013.36.5

Detection of mountain permafrost by combining high-resolution surface and subsurface information – An example from the Glatzbach catchment, Austrian Alps
2012
Otto, J.-C., Keuschnig, M., Götz, J., Marbach, M. and Schrott, L.
Geografiska Annaler: Series A, Physical Geography, 94, 43-57
DOI: 10.1111/j.1468-0459.2012.00455.x.

Modelling alpine permafrost distribution in the Hohe Tauern region, Austria
2012
Lothar Schrott, Jan-Christoph Otto, Felix Keller
Austrian Journal of Earth Sciences, 105/2, 169-183.

Development and Construction of a Self-sufficient Working Device for Recording, Controlling and Regulating of the Resource “Qanat Water”
2012
Marbach, M., Georgi, O.
Landscape and Sustainable Development, Volume 4, 113 – 118

Methodische Potentiale der modernen Geomorphologie für die Analyse, Quantifizierung und Rekonstruktion von Erdoberflächenprozessen.
2015
Götz J., Otto J.-C., Salcher B & J. Buckel
GW-Unterricht (Fachwissenschaft) 138, 5-26

Hof, A., Stieger, S. & Helletsgruber, C. (2018): Facilitating citizen science in the classroom: Learning with and about urban trees. Proceedings of the Austrian Citizen Science Conference 2018, Frontiers Media SA, pp. 59-62.