Isotopenverhältnis-Massenspektrometer mit Aufgabesystem für gasförmige Proben

University of Vienna

Wien | Website

Large equipment

Short Description

Bei diesem Gerät handelt es sich um ein Isotopenverhältnismassenspektrometer (IRMS) mit einem Probenaufgabesystem für Gase (GasBench II). Dieses Chromatographie-basierte Probenaufgabesystem ermöglicht eine hochpräzise Isotopen-Bestimmung von Gasen, wie etwa N2O, CO2 oder CH4 von Headspace-Proben. Das System wird im Wesentlichen zur Bestimmung der natürlichen Häufigkeit von Stickstoff-Isotopen in Lachgas verwendet, das entweder aus Nitrat, Ammonium oder organischen Stickstoffverbindungen chemisch erzeugt wird.

Contact Person

Wolfgang Wanek

Research Services

Derzeit werden keine Research-Services für dieses Gerät angeboten, allerdings werden Messungen für andere Institute durchgeführt. Interessierte können sich mit Wolfgang Wanek (wolfgang.wanek@univie.ac.at) oder Andreas Richter (andreas.richter@univie.ac.at) in Verbindung setzen.

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Dieses Gerät kann zur hochpräzisen Bestimmung der Isotopenverhältnisse von C, N und O in Umweltproben, insbesondere in Spurengasen wie N2O, CO2 und CH4 verwendet werden.

Wolfgang Wanek
Department für Mikrobiologie und Ökosystemforschung
T: +43-1-4277-91262
wolfgang.wanek@univie.ac.at
http://ter.csb.univie.ac.at/

Andreas Richter
Department für Mikrobiologie und Ökosystemforschung
+43 1 4277 91260
andreas.richter@univie.ac.at
http://ter.csb.univie.ac.at/
Interessierte können sich mit Wolfgang Wanek (wolfgang.wanek@univie.ac.at) oder Andreas Richter (andreas.richter@univie.ac.at) in Verbindung setzen.
Es bestehen Kooperationen zu verschiedenen Departments der Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien, zum Beispiel zu:
Department für Funktionelle und Evolutionäre Ökologie
Department für Botanik und Biodiversitätforschung
Universität für Bodenkultur
Universität Innsbruck
fallweise ausländische Universitäten