ASOPS Asynchr.Opt.SamplingSyst.(Yb-Zwill.lasersys)

Technische Universität Graz (TU Graz)

Graz | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Faserbasiertes Zwillings-Frequenzkammlasersystem: ASOPS ist ein Zwillingslasersystem, das aus zwei verstärkten Ytterbium-basieren Femtosekundenlasern besteht, bei dem man die Pulswiederholraten der beiden Laser variabel einstellen kann. Die wesentlichen Spezifikationen lauten: Zentralwellenlänge 1030 nm, Pulslänge ca. 150 fs, Repetitionsrate des ersten Lasers: 80 MHz, Repetitionsrate des zweiten Lasers variabel einstellbar mit 80 MHz +/- 1 kHz, beide Resonatorlängen stabilisierbar. Durchschnittsausgangsleistung bis zu 300 mW.

Ansprechperson

Dr. Birgitta Bernhardt

Research Services

Absorptionsspektroskopie, Dualkammspektroskopie, Pump Probe Spektroskopie

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Mit dieser Forschungsinfrastruktur werden unterschiedliche Formen der Absorptionsspektroskopie an der TU Graz ermöglicht:
Standandmäßige (gitterbasierte) Absorptionsspektroskopie, Dualkammspektroskopie, Pump Probe Spektroskopie

Zuordnung zur Core Facility

Ultrafast Laser Laboratory

Dr. Birgitta Bernhardt
Institut für Experimentalphysik
0043 316 873 8663
bernhardt@tugraz.at
https://www.tugraz.at/en/institutes/iep/research/dual-comb-spectroscopy/
Für die Nutzungsbedingungen bitte Ansprechpartnerin kontaktieren: Dr. Birgitta Bernhardt, bernhardt@tugraz.at