Core Facility Food & Bio Processing

Universität für Bodenkultur Wien (BOKU)

Wien | Website

Core Facilities (CF)

Kurzbeschreibung

Die Core Facility Food & Bio Processing (CF FBP) bietet Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen sowie Trainings in den Bereichen Lebensmittel- und Biotechnologie. Typische Fragestellungen umfassen Prozessauslegung, Muster-Produktion im Pilotmaßstab, Verfahrens- und Prototypenentwicklung sowie zugehörige chemische, physikalische und mikrobiologische Analysen.

Ansprechperson

Dr. Felix Schottroff, Prof. Dr. Henry Jäger

Research Services

Im Technikum der CF FBP steht eine Vielzahl von Unit-Operations im Pilotmaßstab für Life-Science bezogene Anwendungen zur Verfügung. Diese werden zusammen mit erfahrenem Fachpersonal für externe Nutzer zur Verfügung gestellt. Die angebotenen Services erstrecken sich über das nachfolgend genannte Portfolio und sind in den Größenordnungen 1-100 L (Batch) bzw. 1-100 L/h (kontinuierliche Verfahren) verfügbar. Es können sowohl Einzelanlagen als auch gesamte Prozessketten in Anspruch genommen werden. Für Details zu den verfahrenstechnischen und analytischen Möglichkeiten bitten wir um Kontaktaufnahme (fbp@boku.ac.at).

Verarbeitung von Rohmaterialien
• Schälen
• Mahlen
• Zellaufschluss


Formulierungstechnologien
• Mischen (Flüssigkeiten und Feststoffe)
• Emulgieren, Homogenisieren, Dispergieren
• Coating
• Extrusion
• Konzentrieren und Verdampfen
• Trocknung (Gefriertrocknung, Walzentrocknung, Sprühtrocknung, Wirbelschicht, Umlufttrocknung)


Produkt-Aufreinigung / Downstream processing
• Filtration (Tiefenfilter)
• Fest-Flüssig Trennung (Tellerseparator, Dekanter, Pressen)
• Extraktion (CO2-Extraktionsanlage, Lösemittelextraktion)


Haltbarmachung und Inaktivierung von Mikroorganismen
• Thermische Verfahren (Plattenwärmeübertrager, Röhrenwärmeübertrager, Direktdampfinjektion, Rotationsautoklav, Ohmsches Erhitzen)
• Neue Technologien (Pulsed Electric Fields, Hydrostatischer Hochdruck, kaltes Plasma, gepulstes Licht)


Abfüllung und Verpackung
• Verpackungsmaschine (Vakuum, Schutzgas)
• Flaschenabfüllung
• Dosenabfüllung


Lebensmittelspezifische Prozessketten
• Backwarentechnologie (komplett ausgestattetes Backlabor mit Kneter, Gärschrank, Teigverarbeitung, verschiedene Öfen, etc.)
• Koch- und Garverfahren für pflanzliche und tierische Lebensmittel (Kombidämpfer, Ohmsches Erhitzen)
• Fruchtsafttechnologie
• Brauereitechnologie und Destillation


Analytik
• Physikalische Produkteigenschaften: Wasseraktivität und -gehalt, Farbmessungen (L-a-b System), Viskosität, Dichte, Textur, Oberflächenspannung, Partikelgrößenmessung (Siebanalyse und Laser Diffraction Particle Analyzer), Produktstruktur (Mikroskopie) und Zellaufschlussgrad (Impedanzmessung)
• Chemische Analytik: Makro- und Mikronährstoffe inkl. Veränderungen durch Prozessierung und Lagerung
• Mehl- und Getreideanalytik: Mehlqualität (Farinograph), Teigqualität (Extensograph), Glutenqualität und -menge (Glutomatic), Stärkeverkleisterung (Amylograph, RVA Rapid Visco Analyzer)
• Mikrobiologie: Kulturbasierte Methoden, Gesamtkeimzahl, Spezies-Nachweis mittels Selektivmedien und MALDI-TOF, Inaktivierungskinetiken


Trainings und Workshops
Regelmäßige Trainings zu den aufgelisteten Themenbereichen werden angeboten, spezifische Workshops zu bestimmten Produkten oder Prozessen auf Anfrage.
• Produktentwicklung, Formulierung, Inhaltsstoffe
• Texturierung und Strukturmodifikation
• Thermische und nicht-thermische Haltbarmachung
• Trocknungstechnologien
• Obst und Gemüse Verarbeitung
• Getreideverarbeitung und Backwarentechnologie
• Brauereitechnologie und Destillation

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Die Core Facility Food & Bio Processing (CF FBP) bietet die Möglichkeit zur Verarbeitung von Lebensmitteln sowie biologischen Materialien im Technikumsmaßstab. Hierbei sind alle wichtigen Grundoperationen für Life-Science Anwendungen abgedeckt. Ebenso wird die zugehörige Produktanalytik (physikalische und chemische Qualitätsparameter) sowie Mikrobiologie (kulturbasierte Verfahren, MALDI-TOF) angeboten. Die CF FBP verfügt hierbei über qualifiziertes Fachpersonal sowohl hinsichtlich der technischen Umsetzung Ihres Vorhabens, als auch in Bezug auf die jeweiligen Analysen. Neben der Umsetzung von Forschungsvorhaben und der Produktmuster-Herstellung bieten wir auch Trainings und Consulting zu verschiedenen Verfahren, Prozessketten und Produkten an.

Ansprechpersonen:
Dr. Felix Schottroff, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Henry Jäger
Anfragen an: fbp@boku.ac.at
Dr. Felix Schottroff, Prof. Dr. Henry Jäger
Core Facility Food & Bio Processing
(+43) 1 / 47654-75249
felix.schottroff@boku.ac.at
https://boku.ac.at/cf
http://www.boku.ac.at/cf/fbp
Das Technikum steht interessierten Firmen für Pilot-Versuche und Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung. Eine Unterstützung durch Mitarbeiter der CF FBP ist dabei jederzeit gegeben.
Deutsches Institut für Lebensmitteltechnologie (DIL) e.V.
Lebensmitteltechnologiezentrum (LMTZ) Wieselburg
Technische Universität Berlin (TUB)