Digitale Bibliothek des Belvedere

Belvedere Research Center, Wien

Wien | Website

Elektronische Datenbanken inkl. Sammlungen

Kurzbeschreibung

In der Digitalen Bibliothek des Belvedere präsentiert das im Jahr 1903 gegründete Museum seine bedeutenden Buch- und Archivbestände digital und im recherchierbaren Volltext. Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf Druckschriften und Quellenmaterialien, die das Ausstellungswesen in Wien um 1900 dokumentieren, darunter die Kataloge des Hagenbunds, der Wiener Secession, der Galerie Miethke, des Kunstsalon Pisko sowie das digitalisierte Geschäftsarchiv der Neuen Galerie in Wien. Außerdem stehen hauseigene Publikationen, wie die frühen Ausstellungskataloge der Österreichischen Galerie und ausgewählte historische Sammlungskataloge des Hauses online zum Abruf bereit.
Im Zuge bereits geplanter Kooperationen mit anderen Institutionen soll das digitale Angebot schwerpunktgerecht erweitert werden.

Ansprechperson

Mag. Dagmar Diernberger

Research Services

Freier Zugang zu digitalisierten urheberrechtsfreien Werken, PDF-Downloads, frei verfügbare Metadaten, persistente Referenzierung, Bildmanipulationstools (IIIF), vers. Sucheinstiege (über One-Stop-Search, Indices, Sammlungen & Timeline).

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Die technische Basis des Repositoriums ist eine Open-Source-Software, die u.a. das Bereitstellen von recherchierbaren Volltexten, wissenschaftlichen Text- und Bildzitierinstrumenten (DOI, IIIF) und Exportmöglichkeiten in allen gängigen Datenformaten ermöglicht. Gearbeitet wird momentan auch an der Bereitstellung handschriftlicher Quellen als Volltext (geplant 2021).
Über dynamische Protokolle erfolgt die Distribution der erstellten Metadaten in das Online-Suchportal des Belvedere sowie in fachverwandte Fremdrepositorien wie Getty Research Portal (seit 2018) und Europeana (geplant 2021). Innerhalb des Museums wird proaktiv an der Weiterentwicklung des Frontends (z.B. hinsichtlich Usability und Barrierefreiheit) gearbeitet.

Mag. Dagmar Diernberger
Bibliothek/Digitale Forschungsinfrastruktur
0043/179557/233
d.diernberger@belvedere.at
https://www.belvedere.at/forschung
Angestrebt wird eine Lizenzierung der online verfügbaren Ressourcen mit Lizenz Creative Commons BY-NC 4.0
Für Kooperationen sind die Nutzungsbedingungen auf Basis eines Kooperationsvertrags projektspezifisch festlegbar.