Optische Messsysteme GOM Aramis und GOM Atos Core

Donau Universität Krems

Krems

Großgerät

Kurzbeschreibung

Die Anlage dient zur Messung von Oberflächendrehungen zur Punktmarkerverfolgung im Raum sowie zum hochauflösenden Scannen von 3D Oberflächen.
* Optische, d.h. berührungslose Messung von Oberflächendehnungsfeldern sowie Verfolgung von kleinen (d=5mm) Punktmarkern im Raum.
* Möglichkeit, das System zur Dehnungsmessung auf unterschiedliche Prüfraumgrößen (von 3x3x3 cm bis 150x150x150 cm) umzurüsten.
* Möglichkeit der Synchronisation der optischen Messinstrumente mit den mechanischen Prüfmaschinen im Labor.
* Scannen von 3D-Objekten von einer Größe von ca 25x25x25 cm mit einer Auflösung von ca. 0.1-0.2 mm.
* Möglichkeit des Datenaustausches zwischen der Software des 3D Scanners und der Dehnungsmessung/Markertracking.

Ansprechperson

DI Dr. Andreas Reisinger

Research Services

Optische Dehnungsmessung an gekrümmten Oberflächen sowie 3D Scanning von Proben und Bauteilen.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Optische Dehnungsmessung an gekrümmten Oberflächen sowie 3D Scanning von Knochen und anderen biologischen Geweben.

DI Dr. Andreas Reisinger
Division Biomechanics
andreas.reisinger@kl.ac.at
http://bmlab.kl.ac.at
Nutzung im Rahmen von Kooperationen und Forschungsaufträgen möglich.
Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften