Regionales Gesundheitsinformationssystem (REGIS)

Gesundheit Österreich GmbH

Wien | Website

Elektronische Datenbanken inkl. Sammlungen

Kurzbeschreibung

Das Regionale Gesundheitsinformationssystem (REGIS) ist ein kostenloses Angebot der Gesundheit Österreich GmbH. REGIS ist Teil des Österreichischen Gesundheitsinformationssystems (ÖGIS), das regional vergleichende Auswertungen gesundheitsbezogener Fragestellungen in Kartenform ermöglicht. REGIS liefert Basisinformationen für alle Personen und Institutionen, die im Gesundheitsbereich tätig sind bzw. an diesem Bereich Interesse haben. Die Auswertungen umfassen demografische Grunddaten, epidemiologische Kernthemen (Lebenserwartung, Sterblichkeit, stationäre Morbidität), Aussagen über gesundheitsrelevante Verhaltensweisen (Rauchen, Über- und Untergewicht, Sport und Bewegung) und über Straßenverkehrsunfälle.

Ansprechperson

Mag. Dr. Robert Griebler

Research Services

Für nähere Informationen zur Zusammenarbeit wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche unter dem Punkt „Kontakt“.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Als Datengrundlage für die Auswertungen dienen Bevölkerungsstatistik (Quelle: Statistik Austria), Todesursachenstatistik (Quelle: Statistik Austria), Diagnosen- und Leistungsdokumentation der österreichischen Krankenanstalten (Quelle: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz), Österreichische Gesundheitsbefragung 2006/07 (Quelle: Statistik Austria), Straßenverkehrsunfallstatistik (Quelle: Kuratorium für Verkehrssicherheit).

Mag. Dr. Robert Griebler
Gesundheit und Gesellschaft
+43 1 515 61-177
robert.griebler@goeg.at
Das Regionale Gesundheitsinformationssystem REGIS ist ein kostenloses Angebot der Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG.