Sequencing System NextSeq 2000

Medizinische Universität Innsbruck

Innsbruck | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Dieses Gerät dient der massiv-parallelen Sequenzierung von DNA-Sequenzen. Hier wird es insbesondere für humane Exome genutzt.

Ansprechperson

Priv.-Doz. Dr. Martina Witsch-Baumgartner

Research Services

Massiv parallele Sequenzierung

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Molekulargenetische Analyse von Ursachen monogener Erbkrankheiten.

Priv.-Doz. Dr. Martina Witsch-Baumgartner
Molekulargenetische Diagnostik
0512 9003 70545
witsch-baumgartner@i-med.ac.at
https://www.i-med.ac.at/humgen
Nutzung nach Rücksprache mit Univ.-Prof. DDr. J. Zschocke