smartfactory@tugraz

Technische Universität Graz (TU Graz)

Graz | Website

Core Facilities (CF)

Kurzbeschreibung

Die smartfactory@tugraz ist eine auf 250 m2 aufgebaute realitätsnahe diskrete Fertigung, die aus mindestens 6-8 Wertschöpfungsstufen besteht, um die Vernetzung der Einzelaggregate und die Funktionalitäten einer Industrie 4.0 Philosophie darstellen zu können. Kennzeichen der Produktionsabläufe mit echten Produkten ist die Losgröße 1 Fertigung und die modulare Verkettung ihrer Arbeitsstationen. Additive Fertigung im Metallbereich, Echtzeitverarbeitung, RFID-Applikationen und Mobile Robotics sind weitere Merkmale der smartfactory@tugraz.

Ansprechperson

Univ. Prof. Dr. Rudolf Pichler

Research Services

Die smartfactory@tugraz ist eine auf 250 m2 aufgebaute realitätsnahe diskrete Fertigung, die aus mindestens 6-8 Wertschöpfungsstufen besteht, um die Vernetzung der Einzelaggregate und die Funktionalitäten einer Industrie 4.0 Philosophie darstellen zu können. Kennzeichen der Produktionsabläufe mit echten Produkten ist die Losgröße 1 Fertigung und die modulare Verkettung ihrer Arbeitsstationen. Additive Fertigung im Metallbereich, Echtzeitverarbeitung, RFID-Applikationen und Mobile Robotics sind weitere Merkmale der smartfactory@tugraz.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Die smartfactory@tugraz, welche sich noch im Aufbau befindet, bietet ein reiches Feld, um eine innovative Fertigung zu konzipieren, die den Ansprüchen einer Industrie 4.0 entspricht. Gemeinsam mit den relevanten Anlagen- und Komponentenlieferanten gilt es, mechanische und informatorische Strukturen für eine reibungsfreien Losgröße-1-Fertigung zu abzubilden. Um dies auch weitgehend herstellerunabhängig zu realisieren, bedarf es intensiver Zusammenarbeit mit Experten inner- und außerhalb der TU Graz.

Der Betreiber der smartfactory@tugraz ist das Institut für Fertigungstechnik, wo beide Professoren, Prof. Haas und Prof. Pichler über langjährige Industrieerfahrung verfügen und so gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Hintergrund und ihren Mitarbeitern die nötige Expertise einbringen.

Equipment der Core Facility

Univ. Prof. Dr. Rudolf Pichler
Advanced Manufacturing
0043 316 873 7670
rudolf.pichler@tugraz.at
http://www.smartfactory.tugraz.at
Bitte wenden Sie sich an den Ansprechpartner
Fachverband der Metalltechnischen Industrie FMTI
WKÖ Steiermark
Siemens AG Österreich
T-Systems Austria GmbH
proALPHA Software Austria GmbH
SoliDat Solutions in Data Processing GmbH
Know Center GmbH
Incubed IT
TAGnology RFID GmbH
AVL List GmbH
DMG MORI Austria GmbH
Anton Paar GmbH
Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH
NXP Semiconductors Austria GmbH
GGW Gruber & Co GmbH
FESTO GmbH
TCM International Tool Consulting & Management GmbH
Zoller Austria GmbH
Magna Steyr AG & CoKG,
Magna Powertrain GmbH
voestalpine Stahl GmbH
Infineon Technologies Austria AG