UV / VIS Spektrometer

JKU - Johannes Kepler Universität Linz

Linz | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Zweistrahl UV-VIS Gerät, Wellenlängenbereich 190-1100 nm, spektrale Bandbreite 1 nm;
Die UV / Vis-Spektroskopie wird routinemäßig in der analytischen Chemie zur quantitativen Bestimmung verschiedener Analyten wie Übergangsmetallionen, hochkonjugierte organische Verbindungen, organische Verbindungen und biologische Makromoleküle eingesetzt. Die Bestimmung erfolgt in der Regel in Lösungen.

Ansprechperson

Univ.-Prof. Dr. Oliver Brüggemann

Research Services

Zweistrahl UV-VIS Gerät, Wellenlängenbereich 190-1100 nm, spektrale Bandbreite 1 nm;
Die UV / Vis-Spektroskopie wird routinemäßig in der analytischen Chemie zur quantitativen Bestimmung verschiedener Analyten wie Übergangsmetallionen, hochkonjugierte organische Verbindungen, organische Verbindungen und biologische Makromoleküle eingesetzt. Die Bestimmung erfolgt in der Regel in Lösungen.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Zweistrahl UV-VIS Gerät, Wellenlängenbereich 190-1100 nm, spektrale Bandbreite 1 nm

Zuordnung zur Core Facility

JKU-ICP Polymerchemie

Univ.-Prof. Dr. Oliver Brüggemann
Institut für Chemie der Polymere (ICP)
+43 732 2468 9082
oliver.brueggemann@jku.at
http://www.jku.at/icp/
Die Nutzungsbedingungen für das Gerät sind zu vereinbaren. Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf der JKU Webseite unter http://www.jku.at/icp/content