Zulassung - Nationales Referenzlaboratorium für Zusatzstoffe zur Verwendung in der Tierernährung

AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH

Wien | Website

Core Facilities (CF)

Kurzbeschreibung

Das NRL für Zusatzstoffe - Zulassung ist am Institut für Tierernährung und Futtermittel der AGES eingerichtet.
Futtermittelzusatzstoffe sind Stoffe, Mikroorganismen oder Zubereitungen, denen bewusst Futtermitteln oder Wasser zugesetzt werden. Sie werden nach ihren Funktionen in verschiedene Kategorien eingeteilt.

Gemäß Verordnung (EG) Nr. 1831/2003 (Zusatzstoffe zur Verwendung in der Tierernährung) muss die Zulassung eines Futtermittelzusatzstoffes in einem Gemeinschaftsverfahren erfolgen bevor dieser in Verkehr gebracht und verfüttert werden darf. Das NRL beteiligt sich intensiv an der wissenschaftlichen Evalierung der Analysenmethoden und deren Eignung für die amtliche Kontrolle.

Ansprechperson

DI Irmengard STRNAD

Research Services

Das Nationale Referenzlaboratorium ist gemäß VO (EG) Nr. 378/2005 in der AGES eingerichtet.
Für nähere Informationen zur Zusammenarbeit wenden Sie sich bitte an die Leitung des Referenzlabors unter dem Punkt „Kontakt“.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Wissenschaftliche Evaluierung von eingereichten Dossiers für Futtermittelzusatzstoffe aufgrund der übermittelten Methodenbeschreibung, Validierungs- und Verifizierungsdaten für das EURL für Zusatzstoffe - Zulassung.

Zugelassenes und unabhängiges Verifizierungslabor für die Überprüfung von Leistungsmerkmalen betriebsintern validierter Methoden für Unternehmen (gemäß VO (EG) 429/2008).

DI Irmengard STRNAD
Institut für Tierernährung und Futtermittel
0043 50 555 33 222
irmengard.strnad@ages.at
http://www.ages.at
Das Nationale Referenzlaboratorium ist gemäß VO (EG) Nr. 378/2005 in der AGES eingerichtet.
Für nähere Informationen zur Zusammenarbeit wenden Sie sich bitte an die Leitung des Referenzlabors unter dem Punkt „Kontakt“.