Bibliothek der Anton Bruckner Privatuniversität

1/1 | |

Anton Bruckner Privatuniversität

Linz | Website

Sonstige Forschungsinfrastruktur

Kurzbeschreibung

BIBLIOTHEK
• Beruhigte Lesezonen auf 2 Geschoßen
• Großzügiger Freihandbereich
• Eigener Medienraum zum Abspielen von audiovisuellen Medien
• Eigener Vorführraum
• Auflichtscanner zur schonenden Digitalisierung von Materialien
• Gemütliche Leselounge
Die Sammlung Linzer Orchesterwerke (SLOW) enthält den Bestand von Orchesterwerken der Stadtbibliothek Linz (Dauerleihgabe) SLOW beinhaltet über 5000 Orchestermaterialien vom 17. bis ins 20. Jahrhundert. Der Bestand der Sammlung Linzer Orchesterwerke ist vor Ort verfügbar.

BESTAND
55.000 Noten, darunter Gesamtausgaben von Bach, Beethoven, Bruckner, Gesualdo, Giuliani, Händel, Landini, Machaut, Mozart, Purcell, Rachmaninoff, Rheinberger, Scarlatti, Telemann u.a. sowie Reihen wie die DTÖ ("Denkmäler der Tonkunst in Österreich"), Polyphonic Music - 14. cent., WEAM, Britannica-Musik, Corpus Musicae Popularis Austriae oder das Musikwerk von Fellerer

25.000 Bücher zu den Schwerpunktthemen Musik, Tanz , Theater, Schauspiel u. Literatur sowie zu Kunst- und Kulturgeschichte, Pädagogik oder Medienkunde. Zahlreiche Nachschlagewerke wie den Brockhaus oder die Britannica, Grove, MGG, Großes Sängerlexikon, Stiegers Opernlexikon u. v. m.

9.000 AV-Medien, vor allem CDs, Schallplatten, DVDs, CD-ROMs und Videos.

150 laufende Jahrbücher, Zeitschriften und Zeitungen

Sonderbestände, darunter die Nachlässe von Josef Laska und Helmut Schiff sowie eine Reihe von wertvollen Faksimile-Ausgaben.

Ansprechperson

Mag. Johannes Lackinger - Bibliothek der Anton Bruckner Privatuniversität

Research Services

Beratung / moderne Bibliotheksinfrastruktur / Notensammlung / künstlerisches Archiv

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Angehörige der ABPU benötigen zur Anmeldung lediglich ihre Brucknercard.
Benutzer unserer Partnerbibliotheken (Oö Landesbibliothek, Katholische Privatuniversität Linz) benötigen zur Ausleihe neben dem Bibliotheksausweis jährlich die Bestätigung der jeweiligen Stammbibliothek, um die Bibliothek der ABPU kostenfrei mitbenutzen zu können.
Alle anderen neuen Benutzer melden sich mit amtlichem Lichtbildausweis an der Ausleihe an.
Um Ihnen eine schnellere Anmeldung zu ermöglichen, können Sie bereits im Vorfeld die Benutzeranmeldung ausfüllen und ausdrucken:
https://www.bruckneruni.at/de/bibliothek/benutzung-und-services/anmeldung-und-registrierung/
Kontakt: Mag. Johannes Lackinger, johannes.lackinger@bruckneruni.at

Adresse
Hagenstraße 57, 4040 Linz
Fax +43 732 701000 369
Öffnungszeiten-Semesterbetrieb:
Mo.-Mi. 9:00-18:00
Do 9:00-20:00
Fr 9:00-14:30
Ferienbetrieb:
während der Sommerferien: 9:00-13:00
restliche Ferien: 9:00-14:30
Mag. Johannes Lackinger - Bibliothek der Anton Bruckner Privatuniversität
Telefon +43 732 701000 350
johannes.lackinger@bruckneruni.at; bibliothek@bruckneruni.at
https://www.bruckneruni.at/bibliothek
Angehörige der ABPU benötigen zur Anmeldung lediglich ihre Brucknercard.
Benutzer unserer Partnerbibliotheken (Oö Landesbibliothek, Katholische Privatuniversität Linz) benötigen zur Ausleihe neben dem Bibliotheksausweis jährlich die Bestätigung der jeweiligen Stammbibliothek, um die Bibliothek der ABPU kostenfrei mitbenutzen zu können.
Alle anderen neuen Benutzer melden sich mit amtlichem Lichtbildausweis an der Ausleihe an.
Um Ihnen eine schnellere Anmeldung zu ermöglichen, können Sie bereits im Vorfeld die Benutzeranmeldung (https://www.bruckneruni.at/bibliothek/benutzung-und-services/anmeldung-und-registrierung) ausfüllen und ausdrucken.
1/1 | |