REM Zeiss 1540XB-Cross und Doppelanlage (FIBREM)

JKU - Johannes Kepler Universität Linz

Linz | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

REM Zeiss 1540 XB-Cross, FeldemREM. Die Auflösungsgrenze dieser Geräte reicht in den Nanometerbereich. Das Rasterelektronenmikroskop mit Focused Ion Beam Zusatz ZEISS 1540XB (FIBREM) ist ein zentral im Zentrum für Oberflächen- und Nanoanalytik (ZONA) angesiedeltes Beobachtungs- und Analysegerät.

Ansprechperson

Univ.-Prof. DI Dr. Kurt Hingerl

Research Services

Analyse der von einem Objekt emittierten Elektronenstrahlung, um eine ungleich bessere Auflösung als durch die Lichtmikroskopie zu erhalten. Rasterelektronenmikroskopische Abbildungen zeichnen sich besonders durch eine große Schärfentiefe und den plastischen Bildeindruck aus, der durch kein anderes Abbildungsverfahren erreicht werden kann. Der Einsatz des REM erstreckt sich von Abbildungen der Oberfläche der Proben bis hin zu Erfassung deren chemischer Zusammensetzung.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Analyse der von einem Objekt emittierten Elektronenstrahlung, um eine ungleich bessere Auflösung als durch die Lichtmikroskopie zu erhalten. Rasterelektronenmikroskopische Abbildungen zeichnen sich besonders durch eine große Schärfentiefe und den plastischen Bildeindruck aus, der durch kein anderes Abbildungsverfahren erreicht werden kann. Der Einsatz des REM erstreckt sich von Abbildungen der Oberfläche der Proben bis hin zu Erfassung deren chemischer Zusammensetzung.

Zuordnung zur Core Facility

ZONA - Zentrum für Oberflächen- und Nanoana­lytik

Univ.-Prof. DI Dr. Kurt Hingerl
Zentrum für Oberflächen- und Nanoanalytik
+43 732 2468 3444
kurt.hingerl@jku.at
http://www.jku.at/zona/
Für Details kontaktieren Sie bitte die verantwortliche Person. Kontaktdaten finden Sie auf der JKU Webseite unter http://www.jku.at/zona/
voestalpine Stahl GmbH
EV Group E. Thallner GmbH
OSRAM GmbH
Christian Doppler Labor für Nanoskalige Phasenumwandlungen
CDL-MS-Mach Christian Doppler Labor für mikroskopische und spektroskopische Materialcharakterisierung. https://www.jku.at/zentrum-fuer-oberflaechen-und-nanoanalytik-zona/forschung/beendete-forschungsprojekte/cdl-ms-mach/