Lautsprecherarray

Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

Wien | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Audio: 91 individuell ansteuerbare Lautsprecher; 4 zusätzliche Kanäle für Subwoofer; Insgesamt: 96 Audiokanäle.
Geometrie: Abstand der Lautsprecher unter 20°. Horizontal: 360°; Vertikal: -45° bis +90°. Radius (Arraymitte bis Lautsprechermembran): 1.2 m.
Sonstiges: redundant aufgebaute Notabschaltung; Videoüberwachung der Versuchsperson; Mobil (System ist ab- und aufbaubar).

Die Anlage dient zur Erforschung der räumlichen Wahrnehmung im Allgemeinen sowie der Wiedergabe räumlicher Schallquellen (virtuelle Akustik).

Ansprechperson

Piotr Majdak

Research Services

Entwicklung sowie Durchführung akustischer Messungen und psychoakustischer Experimente.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Entwicklung sowie Durchführung akustischer Messungen und psychoakustischer Experimente im Bezug auf virtuelle Akustik.

Piotr Majdak
Institut für Schallforschung
piotr.majdak@oeaw.ac.at
https://www.kfs.oeaw.ac.at/index.php?option=com_content&view=article&id=56:di-piotr-majdak&catid=13&lang=en&Itemid=889

Michael Mihocic
Institut für Schallforschung
michael.mihocic@oeaw.ac.at
https://www.kfs.oeaw.ac.at/index.php?option=com_content&view=article&id=293:mihocic-di-fh-michael&catid=13&lang=en&Itemid=889
Die Nutzungsbedingungen sind projektbezogen und werden auf individueller Basis ausgearbeitet.