FAIMS-Pro Ionenmobilitäts-Interface

Universität Innsbruck

Innsbruck | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Das FAIMS-Pro Ionenmobilitäts-Interface wird für die hochempfindliche Identifizierung, Quantifizierung und Fluxanalytik von Proteinen inkl. posttranslationaler Modifizierungen, kleinen organischen Molekülen und Metaboliten im Bereich der Systembiologie verwendet.

Ansprechperson

Dr. Marcel Kwiatkowski

Research Services

Bei Interesse an einer Kooperation setzen Sie sich bitte mit Marcel Kwiatkowski (marcel.kwiatkowski@uibk.ac.at) in Verbindung.

Die Forschungsinfrastruktur ist "Open for Collaboration". Kommerzielle Kooperationen sind nicht möglich.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Hochaufgelöste und hochempfindliche quantitative Proteom- und Metabolomanalysen.

Dr. Marcel Kwiatkowski
Institut für Biochemie
marcel.kwiatkowski@uibk.ac.at
https://www.uibk.ac.at/biochemistry
Nutzungsbedingungen werden im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation definiert. Keine kommerzielle Nutzung möglich. Bei Interesse an einer Kooperation oder Zusammenarbeit bitten wir Sie um Kontaktaufnahme.