www.quantumnano.at 4

Universität Wien

Wien | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Der Laser liefert 18 Watt grünes Licht im Dauerstrichbetrieb bei einer Linienbreite von 5 MHz. Das ist das zentrale Beugungselement im KDTL-Materiewelleninterferometer. Dieser Laser wird dauerhaft dort eingesetzt und kann auch wg. der Justageanforderungen im Experiment nicht einmal vorübergehend verschoben werden ohne den Forschungsaufbau zu zerstören.

Ansprechperson

Markus Arndt

Research Services

Derzeit werden keine Research Services für diese Forschungsinfrastruktur angeboten. Bei Interesse an einer Kooperation setzen Sie sich bitte mit Markus Arndt (markus.arndt@univie.ac.at) in Verbindung.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Der Laser liefert 18 Watt grünes Licht im Dauerstrichbetrieb bei einer Linienbreite von 5 MHz. Das ist das zentrale Beugungselement im KDTL-Materiewelleninterferometer. Dieser Laser wird dauerhaft dort eingesetzt und kann auch wg. der Justageanforderungen im Experiment nicht einmal vorübergehend verschoben werden ohne den Forschungsaufbau zu zerstören.

Markus Arndt
Quantenoptik, Quantennanophysik und Quanteninformation
T: +43-1-4277-512 10
markus.arndt@univie.ac.at
http://www.quantumnano.at
Das Gerät ist Vollzeit in der Nutzung der QNP Gruppe. Man kann es weder ausleihen noch als Servicegerät nutzen, da im Eigenbau eingebaut.
Alle Geräte sind wichtig für zahlreiche EU Kooperationen werden aber nur lokal von der Wiener Gruppe betrieben