N2O Concentration & Isotope Analyzer, Picarro

Universität Wien

Wien

Großgerät

Kurzbeschreibung

Der Gasanalysator dient zur Bestimmung von Lachgaskonzentrationen in Gasgemischen wie Luft sowie dessen isotope Zusammensetzung. Die sogenannte Cavity-ring-down-Spektroskopie erlaubt die Bestimmung von Lachgas-Isotopologuen (δ18O, δ15N) sowie von -Isotopomeren (δ15Nαβ).

Ansprechperson

Univ.Prof. Dr.phil. Sophie Zechmeister-Boltenstern

Research Services

Derzeit werden kein Research-Services angeboten

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Das Messgerät wird zur Bestimmung von im Boden produziertem Lachgas verwendet. Mittels der Kopplung des Geräts mit feldtauglichen, automatisch gesteuerten Bodenmesskammern werden die Bodenemissionsraten von Lachgas und deren isotoper Zusammensetzung aus natürlichen und anthropogenen Ökosystemen bestimmt. Die isotope Zusammensetzung liefert wichtige Informationen darüber welche Prozesse für die Produktion vom Lachgas verantwortlich sind (z.B. Nitrifikation oder Denitrifikation).

Univ.Prof. Dr.phil. Sophie Zechmeister-Boltenstern
BOKU Wien, Institut für Bodenforschung
+43 1 47654-91111
sophie.zechmeister(at)boku.ac.at
Falls Interesse an der Benutzung der Infrastruktur bzw. an einer Kooperation besteht, setzen Sie sich bitte mit der zuständigen Ansprechperson in Verbindung