RAMAN SPEKTROMETERSYSTEM

Universität Salzburg

Salzburg | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Das Ramanspektrometer MonoVista CRS+ der Firma S&I (Acton Spektrometer mit Princeton Instruments CCD-Kamera) erlaubt die schwinkungsspektroskopische Charakterisierung sowohl von makroskopischen Proben als auch von mikroskopischen Proben anorganischer bzw. organischer Natur.

Die ramanspektroskopischen Messungen können hinsichtlich Anregungslicht und Streulicht polarisationsabhängig durchgeführt werden. Die zur Verfügung stehenden Laserwellenlängen zur Anregung der Proben betragen 355 nm, 532 nm und 785 nm.

Ergänzend zur konfokalen Ramanmikroskopie kann an mikroskopisch strukturierten Proben auch Atomkraftmikroskopie (AFM) durchgeführt werden. In den kommenden Jahren wird das AFM-System so erweitert, dass damit auch Tip Enhanced Raman Spectroscopy (TERS) durchgeführt werden kann.

Ansprechperson

Prof. Dipl.-Ing. Dr. Maurizio Musso

Research Services

Ramanspektroskopische Messungen an mikroskopischen und makroskopischen Proben (bei Anregung der Proben mit Laserstrahlung bei 785 nm, 532 nm, und 355 nm)

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Die Ramanspektroskopie wird zur Charakterisierung und zur Analytik von festen, flüssigen und gasförmigen Proben (sowohl organischer wie anorganischer Natur) innerhalb der Fachgebiete der Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Biowissenschaften und Forensik verwendet. Die Proben können meistens nicht-destruktiv untersucht werden.

Die aus der Ramanspektroskopie gewonnene Information basiert auf den Schwingungen von Atomen gebunden innerhalb von Molekülen oder von Kristallgittern, wobei diese Schwingungen durch intramolekulare und intermolekulare Wechselwirkungen beeinflusst werden können, sowie von äußeren Parametern, wie z.B. der thermodynamische Zustand (Temperatur, Druck, Konzentration).

Die Spektren zeigen einerseits charakteristische Frequenzen, sogenannte Gruppenfrequenzen von funktionellen Gruppen innerhalb von Molekülen, andererseits einen für das untersuchte Molekül charakteristischen Fingerprint-Bereich, welcher zur Identifikation von Substanzen verwendet wird.

M. Musso and K.L. Oehme, Raman Spectroscopy, in Lasers in Chemistry: Probing and Influencing Matter, M. Lackner (Ed.), Wiley-VCH, pp. 531-591 (2008)

Zuordnung zur Core Facility

Spektroskopie

Prof. Dipl.-Ing. Dr. Maurizio Musso
Fachbereich Chemie und Physik der Materialien
0043 662 8044 6252
maurizio.musso@sbg.ac.at
http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=203199&MP=44700-200607%2C200731-200747%2C203199-44793
Bitte um Kontaktaufnahme mit der Universität Salzburg (science_plus@sbg.ac.at) oder mit der/dem FI-Verantwortlichen.
Fachbereich Molekulare Biologie, Universität Salzburg
Fachbereich Ökologie und Evolution, Universität Salzburg
Institut für Physik, Universität Graz
Fachhochschule Salzburg, Campus Kuchl (Holztechnologie)
Dipartimento di Chimica Fisica ed Inorganica, Universität Bologna, Italien
Istituto per i Processi Chimico-Fisici, CNR Messina, Italien
Department of Chemistry, Shizuoka University, Japan
Sony DADC, Anif
ITAT1023 InCIMa: Smart Characterization of Smart Materials
2017-2019
Vaccari L., Rossi B., Tromba G., Tondi G., Musso M., Bourret G.,
Interreg Italien Österreich 2014-2020 (Elettra Sinctrotrone Trieste, Fachhochschule Salzburg, Universität Salzburg)http://www.elettra.eu/Prj/InCIMa/

AB 97 Technologie und Forschungsplattform "Hybrid Materials": TFP-HyMat
2016-2018
Pammer P., Fuchs E., Musso M., Hüsing N., Petutschnigg A.
Interreg Österreich-Bayern 2014-2020 (wood kplus, Universität Passau, Fachhochschule Salzburg, Universität Salzburg)
http://www.interreg-bayaut.net/projekte/liste-der-vorhaben/projektzusammenfassung-tfp-hymat/

AB 29 Synthese, Charakterisierung und technologische Fertigungsansätze für den Leichtbau 'n2m' (nano-to-macro)
2015-2018
Hüsing, N.; Diwald, O.; Musso, M.; Bourret, G.; Redhammer, G.; Huber, O.; Saage, H.
Interreg Österreich-Bayern 2014- 2020 (Universität Salzburg, Hochschule Landshut)
http://www.interreg-bayaut.net/projekte/liste-der-vorhaben/projektzusammenfassung-ab29/

Applications of confocal Raman spectroscopy and THz-Raman spectroscopy in function of temperature for phase transition studies
2015-2018
Musso M., Bertoldo Menezes B.
Science without Borders Mobiliyt Program, sponsored by CAPES Foundation and Ministry of Education of Brasil http://www.capes.gov.br/
http://www.cienciasemfronteiras.gov.br/web/csf-eng/

Li-oxide garnet 'Li7La3Zr2O12' doped with Ga and Fe2+/3+: A fast ion conductor for use in solid state Li-ion batteries.
2013-2016
Amthauer G.
FWF
https://pf.fwf.ac.at/de/wissenschaft-konkret/project-finder/29815
https://pf.fwf.ac.at/project_pdfs/pdf_abstracts/p25702d.pdf
Investigation of the Brill transition in nylon 6,6 by Raman, THz-Raman, and two-dimensional correlation spectroscopy
2018
Bertoldo Menezes D., Reyer A., Musso M.
Spectrochimica Acta - Part A: Molecular and Biomolecular Spectroscopy, Volume 190, 5 February 2018, Pages 433-441
https://doi.org/10.1016/j.saa.2017.09.055
ISSN: 13861425
DOI: 10.1016/j.saa.2017.09.055

Raman spectroscopic investigation of tannin-furanic rigid foams
2016
Reyer A., Tondi G., Berger R.J.F., Petutschnigg A., Musso M.,
Vibrational Spectroscopy, Volume 84, 1 May 2016, Pages 58-66
https://doi.org/10.1016/j.vibspec.2016.03.005
ISSN: 09242031
DOI: 10.1016/j.vibspec.2016.03.005