Lasersystem Prometheus 50

Universität Wien

Wien

Großgerät

Kurzbeschreibung

Lasersystem zur Messung und Manipulation von mechanischen Quantenzuständen. Das schmalbandige (1kHz) Lasersystem (Nd:YAG) wird durch einen externen Resonator zusätzlich gefiltert, um niederfrequentes Amplituden- und Phasenrauschen im Frequenzbereich > 300 kHz zu unterdrücken. Lasersystem Zubehör: Laptop, Notebook.

Ansprechperson

Markus Aspelmeyer

Research Services

Derzeit werden keine Research Services für diese Forschungsinfrastruktur angeboten. Bei Interesse an einer Kooperation setzen Sie sich bitte mit Markus Aspelmeyer (markus.aspelmeyer@univie.ac.at) in Verbindung.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Hauptzweck des Lasersystems ist die quantenoptische Kontrolle der Bewegung von mikro- und nanomechanischen Festkörpern (Quanten-Optomechanik).

Markus Aspelmeyer
Quantenoptik, Quantennanophysik und Quanteninformation
T: +43-1-4277-725 30
markus.aspelmeyer@univie.ac.at
Nutzungsbedingungen nach Vereinbarung. Bei Interesse an einer Kooperation setzen Sie sich bitte mit Markus Aspelmeyer (markus.aspelmeyer@univie.ac.at) in Verbindung.
Alle Geräte sind wichtig für zahlreiche EU Kooperationen, werden aber nur lokal von der Wiener Gruppe betrieben