LCMS Triple Quad System, Agilent Technologies

Universität Wien

Wien | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Massenspektrometer vom Typ ESI-QqQ für Mehrstufen MS unter Einbeziehung von CID-Fragmentierung; Kopplung mit Nano-HPLC (Agilent) und Chip-HPLC (Agilent)

Anwendungsgebiete:
Quantifizierung von organischen Verbindungen und Peptiden im Rahmen von Naturstoff-, Bio-, Pharma-, Toxiko-analytischen Fragestellungen

Ansprechperson

Gunda Koellensperger, Christopher Gerner

Research Services

Targeted Proteomics
Metabolomics
Lipidomics

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Massenspektrometer vom Typ ESI-QqQ für Mehrstufen MS unter Einbeziehung von CID-Fragmentierung; Kopplung mit Nano-HPLC (Agilent) und Chip-HPLC (Agilent)

Anwendungsgebiete:
Quantifizierung von organischen Verbindungen und Peptiden im Rahmen von Naturstoff-, Bio-, Pharma-, Toxiko-analytischen Fragestellungen

Gunda Koellensperger, Christopher Gerner
Institut für Analytische Chemie
T: +43-1-4277-523 02
gunda.koellensperger@univie.ac.at
https://msc.univie.ac.at
Bei konkreten Anfragen kann das Gerät, falls verfügbar, zu einem Stundensatz von €70 (extern) bzw. €20 (intern, Fakultät für Chemie) für Mess-Serien genutzt werden.
Muqaku, B.; Slany, A.; Bileck, A.; Kreutz, D.; Gerner, C., Quantification of cytokines secreted by primary human cells using multiple reaction monitoring: evaluation of analytical parameters. Anal Bioanal Chem 2015, 407, (21), 6525-36
http://link.springer.com/article/10.1007%2Fs00216-015-8817-9