Vicon Vantage V8, prophysics AG

Universität Wien

Wien | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Es handelt sich um ein 3D Realtime-Bewegungsanalysesystem, bestehend aus 12 Infrarot-Kameras (8 Megapixel) inkl. einer 64-Kanal A/D-Wandler Einheit. Das System wird zur Aufzeichnung, Analyse und Visualisierung sportlicher Bewegungsabläufe eingesetzt (Kinematik). Optional können externe Messsysteme in das Systemsetup eingebunden werden (z.B. Kraftmessplatten, EMG, Ultraschall, Isokinet, usw.) und für simultane Messungen getriggert werden.

VICON Systemkomponenten:
12x Vantage V8 Kameras, 1 Lock Box (ADC, Synch/Trigger), 1x 24-port Switch, Software (Nexus, Bodybuilder, Polygon), Kalibrierwerkzeug & Zubehör (z.B. Marker, Anthropometrie-Messzeug, ...)

Ansprechperson

DI(FH) Dr. Philipp Kornfeind

Research Services

Bei Interesse ersuchen wir um persönliche Kontaktaufnahme.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

In Verbindung mit synchron aufgezeichneten Bodenreaktionskraftdaten können über inversdynamische Ansätze Gelenkskräfte und -momente rekonstruiert werden. Der Fachbereich Biomechanik verfügt über einschlägige Expertise.

Institut für Sportwissenschaft, Universität Wien
DI(FH) Dr. Philipp Kornfeind
Biomechanik, Bewegungswissenschaft und Sportinformatik
+43 (1) 4277-48884
philipp.kornfeind@univie.ac.at
https://institut-schmelz.univie.ac.at/abteilungen/biomechanik-bewegungswissenschaft-und-sportinformatik/
Die Nutzungsbedingungen für das Gerät sind individuell zu vereinbaren. Weitere Informationen finden Sie unter:
https://institut-schmelz.univie.ac.at/abteilungen/biomechanik-bewegungswissenschaft-und-sportinformatik/