Anthropologie - Fotothek

Naturhistorisches Museum Wien

Wien

Elektronische Datenbank / Sammlung

Kurzbeschreibung

Die Fotothek ist ein historisch angelegtes und zeitgemäß digital weitergeführtes Bildarchiv der Anthropologischen Abteilung. Sie beinhaltet mehr oder weniger die gesamte fotografische Produktion der Abteilung seit ihrer Gründung.
Der Gesamtumfang der Sammlung umfasst an die 50.000 Inventarnummern. Tatsächlich umfasst die Fotothek aber eine viel größere Anzahl von Objekten, wie Schwarzweiß- und Color-Negative, Kleinbilddias, Mittelformat-Ektas, historische Schwarzweiß Prints, Röntgennegative und seit 1999 umfangreiches digitales Bildmaterial.

Ansprechperson

Dr. Margit Berner, Wolfgang Reichmann

Research Services

Bereitstellung von Archivfotografien, Objektfotografien. Unterstützung bei der Forschung und Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten sowohl für aktuelle Forschungsprojekte als auch im Bereich der Fach-, Museums- und Wissenschaftsgeschichte. Unterstützung bei Ausstellungsprojekten und Recherchen zur Herkunft von Sammlungsobjekten und ethischen Fragen im Umgang mit sensiblen Sammlungsbeständen.

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Objektfotografie, Forschung zur Geschichte der anthropometrischen Fotografie und wissenschaftlichen Objektfotografie. Aufarbeitung und Digitalisierung von Teilbeständen.

Zuordnung zur Core Facility

Anthro­po­lo­gische Abteilung, Natur­his­to­ri­sches Museum Wien

Benutzung nach Voranmeldung beim Kurator
Österreichische und internationale Museen, Universitäten und Forschungseinrichtungen.