FACS Melody BRV 9C Plate, Becton Dickinson

Universität Wien

Wien | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Durchflusszytometrie mit Sortierfunktion (fluorescence assisted cell sorting, FACS) gehört zu den Standardanwendungen in der Mikrobiellen Ökologie. Sie erlaubt es bis zu 100 nm kleine fluoreszenz-markierte Partikel und Mikroorganismen in hoher Geschwindigkeit aus Flüssigkeiten auf optische Eigenschaften zu analysieren und unter anderem in Einzelzellablage zu sortieren.

Ansprechperson

PD Dr. Marc Mussmann

Research Services

Kollaboration, kein Service

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Einzellzellsortierung von Eu- und prokaryotischen Zellen nach Fluoreszenzmarkierung, z.B. durch Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH). Verfügbar sind drei Laser mit Anregungswellenlängen von 405 nm, 488 nm, 640 nm.

PD Dr. Marc Mussmann
Division für Mikrobielel Ökologie
marc.mussmann@univie.ac.at
https://dome.csb.univie.ac.at/people/marc-mussmann
Derzeit gibt es noch keine offziellen Nutzungsbedingungen, aber Interessierte können Kontakt aufnehmen mit Marc Mussmann (marc.mussmann@univie.ac.at).