Fahrzeugtechnik Getriebeprüfstand

FH JOANNEUM Graz

Graz | Website

Core Facilities (CF)

Kurzbeschreibung

Antriebsstrangprüfstand: 2 E-Maschinen, 87 kW, 6000 U/min, 414 Nm, HBM T10FS 3kN, Vektor CANApe Anbindung von Steuergeräten

Lamellenprüfstand: 3 E-Maschinen, 1x 90 kW, 3000 U/min, 600 Nm, 2x 45 kW, 3000 U/min, 300 Nm, HBM T10F bzw. T12 5kN, Funktionsgenerator für Steuergerätevorgabe

Automatisierungssystem (TORNADO), Datenerfassung, PCI-CAN-Anbindung

Ansprechperson

DI Rudolf Gurtner

Research Services

Aufbau von Prüfgetrieben in beliebiger Anordnung (die E-Maschinen sind einzeln ansteuerbar)
Vorgabe von Drehzahlen, Momenten und Differenzdrehzahlen
Erfassung und Aufzeichnung von Messdaten
Überwachung von Grenzwerten für automatisierten Dauerbetrieb rund um die Uhr, sieben Tage die Woche
Überwachung und Informationsübermittlung auch durch Webcam möglich

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Dauererprobung von Getrieben, Differenzialen, Achsantrieben und Lamellenkupplungen, Kennlinienaufnahme, Ausliefererprobungen, Funktionstests

DI Rudolf Gurtner
FH JOANNEUM, Institut für Fahrzeugtechnik
+43 664 80453 8420
rudolf.gurtner@fh-joanneum.at
http://www.fh-joanneum.at/aw/home/Studienangebot_Uebersicht/department_engineering/fzt/fue_fzt/ausstattung/FZT_Getriebe_und_Kupplungspruefstand/~wkv/FZT_Getriebepruefstand/?key=fzt&lan=de
Bitte um Abstimmung mit angegebenem Kontakt
Fahrzeugindustrie