Fahrzeugtechnik Motorenprüfstand

FH JOANNEUM Graz

Graz | Website

Core Facilities (CF)

Kurzbeschreibung

Motorprüfstand Nord: 220 kW, 10000 U/min, 525 Nm, Opacimeter, Abgasmessanlage mit 3 Linien (Vorkat, Nachkat, AGR), Sensyflow-Ansaugluftmengenmessung, INCA Softwaretools (Motorsteuergerätebedatung), Automatisierungssystem (PUMA OPEN)

Motorprüfstand Süd: 345 kW, 10000 U/min, 820 Nm, Kraftstoffwaage, Abgasmessanlage mit 2 Linien (Rohabgas, AGR), Automatisierungssystem (TORNADO)

Auf beiden Prüfständen steht zur Verfügung: Smokemeter, Konditionierung von Öl und Wasser, Blowby-Mengenmessung, INDICOM Indiziersoft- und Hardware, Messdatenerfassung

Ansprechperson

DI Rudolf Gurtner

Research Services

Aufbau des Motors und Applikation von Messstellen (Temperatur, Druck, gasförmige Emissionen, Rauchwert, Blowby.....)
Druckindizierung, Indizierung des Einspritzsignals bzw. der Zündung
Erprobung mechanischer Komponenten,
Messung von Leistung, Moment, Abgas- und Verbrauchswerten in stationären Punkten oder dynamischen, vorgewählten Drehzahl/Lastprofilen
Erfassung und Speicherung von Messwerten
Auswertung der Ergebnisse

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Mechanikentwicklung von Prototypmotoren, Motorentwicklung und Bedatung des Motorsteuergerätes (ECU) hinsichtlich Abgas, Leistung und Verbrauch unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorschriften und Kundenanforderungen.

Bitte um Abstimmung mit angegebenem Kontakt
Fahrzeugindustrie
Joanneum Racing