Röntgendiffraktometer - NanoLab Innsbruck

Universität Innsbruck

Innsbruck

Großgerät

Kurzbeschreibung

Panalytica Röntgendiffraktometer Empyrean Theta
Röntgendiffraktometer zur Untersuchung der mineralischen Zusammensetzung von Proben bis zu einer Temperatur von 1600 °C

Ansprechperson

Univ.-Prof. DI Dr.techn. Roman Lackner

Research Services

Nach Rücksprache mit der zuständigen Kontaktperson

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Röntgendiffraktometer zur Untersuchung der mineralischen Zusammensetzung von Proben bis zu einer Temperatur von 1600 °C

Zuordnung zur Core Facility

Core Facility "NanoLab Innsbruck"

Univ.-Prof. DI Dr.techn. Roman Lackner
Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften, AB Materialtechnologie
+43 512 507 63500
Roman.Lackner@uibk.ac.at
Nach Vereinbarung mit der zuständigen Kontaktperson