Digitalmikroskop Keyence VHX 6000

University of Mining Leoben

Leoben

Large equipment

Short Description

Das Mikroskop dient zur digitalen Auf- und Durchlicht-Untersuchung von Dünnschliffen und Anschliffen, Körnerpräparaten, Mineralen und anderen Objekten. Es besteht aus der Steuerungseinheit, Konsole und Mikroskopeinheit (Stativ und Kamera). Zur Untersuchung von großen Objekten steht ein spezieller Gelenkarm zur Verfügung

Contact Person

Frank Melcher

Research Services

Digitale mikroskopische Beobachtung und Dokumentation von Präparaten im polarisierten Auf- und Durchlicht im Vergrößerungsbereich bis 5000-fach. Das Gerät kann auch als Binokular verwendet werden. Ein flexibler Gelenkarm mit Kamerahalterung erlaubt die Untersuchung von großen Objekten.

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Geologische Objekte werden in 2D und 3D dokumentiert und vermessen. Eine quantitative Abschätzung von Bestandteilen der Proben ist durch Diskrimination der Helligkeits -und Farbwerte möglich.

Frank Melcher
Lehrstuhl für Geologie und Lagerstättenlehre
+43 3842 402 6100
frank.melcher@unileoben.ac.at
Auf Anfrage an den Lehrstuhl Geologie und Lagerstättenlehre