Einscheiben-Refiner Sprout Waldron

Kompetenzzentrum Holz GmbH - wood kplus

Tulln | Website

Large equipment

Short Description

Labor-Refiner zur Zerfaserung (12“, unterschiedliche Mahlscheiben, Mahlscheibenabstand variabel einstellbar) unterschiedlicher nachwachsender Rohstoffe. Die Anlage ist ausgelegt für einen Betriebsdruck bis zu 10 bar und einer Temperatur bis zu 180°C.

Contact Person

DI Dr. Christian Hansmann

Research Services

Faserherstellung aus nachwachsenden Rohstoffen,
Aufschluss mittels Mahlscheiben und Druck unter Dampfatmosphäre,
Einsatz von bereits vorzerkleinertem Material (Holz-Hackschnitzel, gehäckselte Biomasse),
Hydrothermische Vorbehandlung (Dampferzeuger WIMA Typ ED36),
Diskontinuierliches Verfahren,
Fassungsvermögen 55 Liter je Charge.

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Einsatz des Gerätes zu Forschungszwecken auf dem Gebiet der Holzwerkstoff- und Dämmstoff-Herstellung.
Der Bereich Massivholz und Holzverbundwerkstoffe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit unterschiedlichen holztechnologischen Prozessen sowie mit Prüfung von Holz und Holzwerkstoffen. Die Expertise des Bereichs umfasst hierbei insbesondere: Die mikroskopische und makroskopische Charakterisierung von Holz- und Faserstrukturen, Festigkeitsuntersuchungen im Makro-, Mikro- und Nanobereich, die Durchführung von mechanischen und physikalischen Normversuchen, chemische, biotechnologische und thermische Holzmodifikation, Bestimmung der Holzqualität, chemische Charakterisierung sowie technologische Verfahren wie Holztrocknung, Dämpfung, Verleimung/Verklebung, spanlose und spanabhebende Formgebung von Holz, sowie Wechselbeziehungen zwischen Materialeigenschaften und technologischen Vorgänge und Verfahren

Nach Absprache