Gesundheitsberuferegister

Austrian Public Health Institute

Wien | Website

Electronic database

Short Description

Seit 1. Juli 2018 ist für Angehörige der Gesundheits- und Krankenpflegeberufe sowie der gehobenen medizinisch-technischen Dienste die Eintragung in das Gesundheitsberuferegister Voraussetzung dafür, im jeweiligen Gesundheitsberuf tätig werden zu dürfen. Das Gesundheitsberuferegister ist ein elektronisches Verzeichnis und enthält analog zu Registern wie etwa der Ärzteliste und anderen Berufslisten öffentliche und nichtöffentliche Daten. Zuständige Behörden sind die Bundesarbeitskammer für alle Berufsangehörigen, die in Ausübung ihres Gesundheitsberufs Mitglieder der Arbeiterkammer sind, sowie die Gesundheit Österreich GmbH für alle anderen Berufsangehörigen, das sind vorrangig freiberuflich tätige Personen.

Contact Person

Mag.a Regina Aistleithner

Research Services

Die Gesundheit Österreich GmbH kann als registerführende Organisation u.a. Bund, Ländern, Gemeinden und dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger auf deren Verlangen und Kosten anonymisierte Datensätze bzw. Datenauswertungen übermitteln.

Die Gesundheit Österreich GmbH ist ermächtigt, Trägern von Ausbildungseinrichtungen für Gesundheitsberufe, Universitäten, Fachhochschulen und einschlägige Forschungseinrichtungen, der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria), der Bundesarbeitskammer, der Wirtschaftskammer Österreich, dem Österreichische Gewerkschaftsbund, dem Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband und dem Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste auf deren Verlangen und Kosten, anonymisierte Datensätze bzw. -auswertungen zur Sicherung der Qualität sowie zur Erfüllung ihrer gesetzlichen bzw. satzungsmäßigen (statutarischen) Aufgaben zu übermitteln.

Die Gesundheit Österreich GmbH ist unter Einhaltung der DSGVO und des DSG ermächtigt, öffentliche Daten aus dem Gesundheitsberuferegister an Dritte auf deren Verlangen und Kosten zu übermitteln.

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Der Gesundheit Österreich GmbH obliegt die Führung des Gesundheitsberuferegisters.

Mag.a Regina Aistleithner
Gesundheitsberuferegister Behördenleiterin
+43 1 515 61-820
regina.aistleithner@goeg.at
Bestimmte Daten aus dem Gesundheitsberuferegister sind unter https://gbr-public.ehealth.gv.at/ öffentlich zugänglich. Welche Daten das sind, ist im Gesundheitsberuferegistergesetz (GBRG) definiert. Das öffentliche Register soll dazu dienen, der Bevölkerung einen Überblick über die vorhandenen Gesundheitsberufe und die jeweiligen Berufsangehörigen mit ihren Grundqualifikationen zu geben und im Bedarfsfall die Suche nach geeigneten Anbietern zu ermöglichen.
Der/Die Bundesminister/in für Gesundheit und Frauen stellt die technische Infrastruktur für die Führung des Registers zur Verfügung.Er/Sie ist für diese Datenanwendung Verantwortlicher gemäß Art. 4 Z 7 DSGVO. Des weiteren ist er/sie für die einheitliche Vollziehung zuständig.

Die Bundesarbeiterkammer ist neben der Gesundheit Österreich GmbH als eine der beiden Registrierungsbehörden tätig.