Kombinierte triaxiale servohydraulische Druckprüfmaschine

Vienna University of Technology

Wien | Website

Large equipment

Short Description

Triaxiale servohydraulische Druckprüfmaschine

Hersteller: Walter und Bai

Technische Daten/ Beschreibung:

Typ DLFV-250/DZ-10-D

Interne Kraftaufnehmer 250 kN und 10 kN
Interne Positionsgeber 0-110 mm
Elektronikschrank (Typ NS19-PA-9)
Anschlüsse für externe Aufnehmer
Regelelektronik (Typ PCS 200 DION Pro)
2 Stück Triaxialzellen, eine für Drucke bis 10 bar, eine bis 150 bar
Drucksteuerung (DV10/150)
PC unterstützt

Anwendungen:

Zug-Druckversuche
Quasistatische und dynamische Belastung in Kraft- oder/und Positionssteuerung
Werkstoffprüfung
Biomechanische Anwendung

Contact Person

Dr. Roland Reihsner

Research Services

Durchführung von Zug-Druckversuchen, quasistatischen und dynamischen Belastungen in Kraft- und/oder Positionssteuerung, Werkstoffprüfung, biomechanische Anwendungen

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Durchführung von Zug-Druckversuchen, quasistatischen und dynamischen Belastungen in Kraft- und/oder Positionssteuerung, Werkstoffprüfung, biomechanische Anwendungen

Dr. Roland Reihsner
Inst.f.Mechanik der Werkstoffe u Strukt.
+43 1 58801 20237
roland.reihsner@tuwien.ac.at

Prof. Bernhard Pichler
Inst.f.Mechanik der Werkstoffe u Strukt.
+43 1 58801 20230
bernhard.picher@tuwien.ac.at

Dr. Olaf Lahayne
Inst.f.Mechanik der Werkstoffe u Strukt.
+43 1 58801 20232
olaf.lahayne@tuwien.ac.at
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
ASFINAG
ÖBB
Wiener Linien
VÖZFI
Universität Innsbruck
BOKU