Luftfahrt Forschungssimulator JFS2

FH JOANNEUM Graz

Graz | Website

Large equipment

Short Description

Der JFS² ist als sogenannter Forschungssimulator konzipiert. Die Berechnung der flugdynamischen Gleichungen und regelungstechnischen Algorithmen erfolgt durch numerisches Lösen von Differentialgleichungen, die die Physik des Flugzeuges nach dem letzten Stand der Technik exakt modellieren. Die Berechnung der Flugdynamik erfolgt dabei mit MATLAB/Simulink. Hierdurch unterscheidet sich dieser Simulator auch von den Flugsimulatoren, die als Computerspiel bekannt sind. Diesen Simulationsprogrammen liegt keine echte flugdynamische Berechnung zu Grunde. Lediglich für die grafische Darstellung der Außensicht wird ein kommerzielles Flugsimulationsprogramm (X-Plane 10) verwendet.

Contact Person

DI Dr. Bernd Messnarz

Research Services

Forschungssimulator zur Erprobung flugregelungstechnischer Konzepte, flugbetrieblicher Verfahren und neuartiger Mensch-Maschine-Konzepte.

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Der Schwerpunkt des Simulators liegt im Einsatz als Forschungssimulator in der luftfahrtspezifischen Lehre und angewandten Forschung. Studierende können ihr in den Vorlesungen erworbenes Wissen im Bereich der Flugdynamik oder Regelungstechnik sofort in die Tat umsetzen, und ihre neu entwickelten Algorithmen (Basisregler, Autopiloten, Bahnregler, etc.) auf ihre Praxistauglichkeit überprüfen. Im Bereich der industriellen Forschung kann beispielsweise das Verhalten von neuen Flugzeugen untersucht werden, noch ehe ein Prototyp gebaut wurde. Man kann auf diese Weise in der Simulation ungünstige Flugeigenschaften erkennen und die entsprechenden Parameter optimieren – so lange bis das gewünschte Verhalten erreicht ist.

Allocation to Core Facility

Luftfahrt Labor für Flugsimulation und -regelung

DI Dr. Bernd Messnarz
FH-Joanneum, Institut Luftfahrt
+43 316 5453-6421
bernd.messnarz@fh-joanneum.at
http://www.fh-joanneum.at/aw/home/Studienangebot_Uebersicht/department_engineering/lav/fue_lav/~bdcj/Ausstattung/?lan=de
Bitte um Abstimmung mit angegebenem Kontakt