Powder X-ray diffractometer, Malvern Panalytical B.

University of Vienna

Wien

Large equipment

Short Description

• Pulver Röntgen Diffraktometer für Anwendungen in einem 2 Theta Bereich von 0.5-150 Grad primär zur Analyse von funktionellen nanoporoesen Feststoffen
• Messungen in Reflexion oder Transmission
• Ausgestattet mit Probenwechsler fuer 15 Proben
• Anodenmaterial: Cu
• Ausgewertet werden Phasenidentifakation, Phasenquantifikation Strukturbestimmung und Verfeinerung.

Contact Person

Prof. Dr. Freddy Kleitz

Research Services

Es werden vorrangig Mitglieder der Fakultät für Chemie der Universität Wien bedient. In weiterer Folge wird, wenn möglich, anderen Fakultäten der Universität die Möglichkeit geboten, Proben zur Strukturaufklärung an das Röntgenzentrum bzw. an das Institut für Anorganische Chemie - funktionelle Materialien zu bringen. Sollten noch Ressourcen zur Verfügung stehen, sind aber auch andere Universitäten und Hochschulen eingeladen gemeinsam zu forschen und publizieren.

Methods & Expertise for Research Infrastructure

In der Messung und Lösung von Problemen aus dem Bereich „funktionelle nanoporöse Feststoffe“ können das Malvern Panalytical und die Expertise am Institut für Anorganische Chemie - funktionelle Materialien zur Forschung anderer Institute betragen.

Prof. Dr. Freddy Kleitz
Anorganische Chemie - funktionelle Materialien
+ 43 1 4277 52902
freddy.kleitz@univie.ac.at
https://functionalmaterials.univie.ac.at/
https://www.researchgate.net/profile/Freddy_Kleitz
Um die Infrastruktur zu nutzen und die damit verbundenen Voraussetzungen besprechen zu können, bitten wir um Kontaktaufnahme.