X-ray microtomography imaging system, Zeiss Xradia MicroXCT

University of Vienna

Wien | Website

Large equipment

Short Description

Die Mikrocomputertomographie (μCT) dient der zerstörungsfreien dreidimensionalen Charakterisierung röntgendichter Strukturen. Röntgenquelle und Detektorsystem sind ortsfest, das Objekt rotiert auf einem Präzisionsmanipulator schrittweise in Bruchteilen eines Grads, um verschiedene Projektionen der Probe aufzunehmen. Die rekonstruierten 2D Schnittbilder werden mit entsprechender Software 3D analysiert.
Das Zeiss Xradia MicroXCT ist eine Vollschutzröntgeneinrichtung zur ex vivo Untersuchung von bis zu mausgroßen Proben mit einer maximalen Ortsauflösung von <2µm. Die Vergrößerung erfolgt zweistufig, das geometrisch vergrößerte Bild wird hinter dem Szintillator lichtoptisch nachvergrößert.

Contact Person

Dr. Brian Metscher

Research Services

Not a service facility, but open for scientific collaborations. Please contact us.

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Das Zeiss Xradia MicroXCT erreicht eine Ortsauflösung im Mikrometerbereich und wird zur Darstellung und Beurteilung von Hartgewebe (z.B. Knochenmikroarchitektur, synthetische Biomatrices) sowie kontrastiertem Weichgewebe (z.B. Embryonen) eingesetzt.

Dr. Brian Metscher
Department für Theoretische Biologie
T: +43-1-4277-56704
brian.metscher@univie.ac.at
http://homepage.univie.ac.at/brian.metscher/
Research at this facility is through collaboration with the Theoretical Biology Department at the University of Vienna.
Metscher, B. D. (2013).
Biological applications of X-ray microtomography: imaging micro-anatomy, molecular expression and organismal diversity. Microscopy and Analysis, 27(2), 13-16.
http://www.microscopy-analysis.com/sites/default/files/2013_March_Metscher.pdf

Metscher, B. D., & Müller, G. B. (2011).
MicroCT for Molecular Imaging: Quantitative Visualization of Complete 3D Distributions of Gene Products in Embryonic Limbs. Developmental Dynamics, 240(10), 2301-2308.
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/dvdy.22733/abstract

Metscher, B. D. (2009).
MicroCT for comparative morphology: simple staining methods allow high-contrast 3D imaging of diverse non-mineralized tissues. BMC Physiology, 9, 11.
http://www.biomedcentral.com/1472-6793/9/11

Metscher, B. D. (2009).
MicroCT for developmental biology: A versatile tool for high-contrast 3D imaging at histological resolutions. Dev Dyn, 238(3), 632-640.
http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/dvdy.21857/full