GC-MS/MS

Universität für Bodenkultur Wien (BOKU)

Wien

Großgerät

Kurzbeschreibung

7010B Triple Quadrupol GC/MS-System. Agilent Technologies.

Das System ist mit einem Roboter-Probenvorbereitungsgerät von Gerstel ausgestattet, das vollautomatische zweistufige Derivatisierungsverfahren ermöglicht. Es unterstützt die Elektronenionisation und chemische Ionisation in Kombination mit einer schnell abtastenden MS/MS, die eine verbesserte Auflösung für die Vorläuferisolierung bietet.

Ansprechperson

Stephan Hann

Research Services

• Hochgenaue, gezielte Quantifizierung von Metaboliten in biotechnologischen und biologischen Proben basierend auf der internen Standardisierung stabiler Isotope
• Nicht zielgerichtete (differenzielle) Metabolomics-Workflows
• Bestimmung von Isotopologen- und Tandem-Massen-Isotopomerfraktionen für die Stoffwechselflussanalyse
• Umweltanalyse (z. B. Screening und Rückverfolgung von Nichtzielschadstoffen, Exposomik)
• Methodenentwicklungskompetenz für massenspektrometrische Analysen in der Metabolomik und Umweltanalyse
• Wissenschaftliche Unterstützung für alle Phasen des analytischen Studiendesigns, der Methodenplanung und -durchführung

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Die Gaschromatographie in Verbindung mit der Tandem-Massenspektrometrie liefert eine qualitativ hochwertige analytische Leistung, insbesondere im Hinblick auf die Unterscheidung des Hintergrunds der chemischen Matrix und die Detektion von Zielen. Verwendet die Just-in-Time-Derivatisierung, um schnelle und robuste quantitative Ergebnisse zu erzielen.

Zuordnung zur Core Facility

Core Facility Cellular Analysis

Stephan Hann
Institut für analytische Chemie
+43 1 47654-77114, 77186, 77197
stephan.hann@boku.ac.at
Auf Anfrage