LC-TOFMS

Universität für Bodenkultur Wien (BOKU)

Wien

Großgerät

Kurzbeschreibung

Serie 6230 LC TOF MS. Agilent Technologies. Angeschafft 2015.
Dieses System bietet eine Massengenauigkeit unter 1 ppm und ist in Verbindung mit dem Agilent Mass Hunter Software-Portfolio ein ideales Werkzeug für nicht zielgerichtete Analysen mit statistischer Analyse und Datenbanksuche.

Ansprechperson

Stephan Hann

Research Services

• Hochgenaue, gezielte Quantifizierung von Metaboliten in biotechnologischen und biologischen Proben basierend auf der internen Standardisierung stabiler Isotope
• Nicht zielgerichtete (differenzielle) Metabolomics-Workflows
• Bestimmung von Isotopologen- und Tandem-Massen-Isotopomerfraktionen für die Stoffwechselflussanalyse
• Umweltanalyse (z. B. Screening und Rückverfolgung von Nichtzielschadstoffen, Exposomik)
• Methodenentwicklungskompetenz für massenspektrometrische Analysen in der Metabolomik und Umweltanalyse
• Wissenschaftliche Unterstützung für alle Phasen des analytischen Studiendesigns, der Methodenplanung und -durchführung

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Dies ist ein robustes, genaues Massensystem, das für die nicht zielgerichtete Analyse im ersten Schritt, aber auch für die hochauflösende Massenbestätigung und -quantifizierung über einen moderaten Dynamikbereich verwendet wird. Es bietet außergewöhnliche Empfindlichkeit, hervorragende Massengenauigkeit, schnelle Datenerfassung sowie optimierte qualitative und quantitative Analysen. Es erfüllt Ihre anspruchsvollsten analytischen Anforderungen in den Bereichen Metabolomics, Proteomics, Verunreinigungstests, Lebensmittelsicherheit und Umweltanalysen.

Zuordnung zur Core Facility

Core Facility Cellular Analysis

Stephan Hann
Institut für analytische Chemie
+43 1 47654-77114, 77186, 77197
stephan.hann@boku.ac.at
Auf Anfrage