Microcomputertomograph Zeiss XRadia MicroXCT-400

Veterinärmedizinische Universität Wien

Wien | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Die Mikrocomputertomographie (μCT) dient der zerstörungsfreien dreidimensionalen Charakterisierung röntgendichter Strukturen. Röntgenquelle und Detektorsystem sind ortsfest, das Objekt rotiert auf einem Präzisionsmanipulator schrittweise in Bruchteilen eines Grads, um verschiedene Projektionen der Probe aufzunehmen. Die rekonstruierten 2D Schnittbilder werden mit entsprechender Software 3D analysiert.
Das Zeiss Xradia MicroXCT-400 ist eine Vollschutzröntgeneinrichtung zur ex vivo Untersuchung von bis zu mausgroßen Proben mit einer maximalen Ortsauflösung von <1.5µm. Die Vergrößerung erfolgt zweistufig, das geometrisch vergrößerte Bild wird hinter dem Szintillator lichtoptisch nachvergrößert.

• Mikro-CT Scanner, Vollschutzröntgeneinrichtung
• Mikrofokus Röntgenröhre, 40-150keV / 10W
• Optische Vergrößerungen 0.4x, 4x, 10x, 20x
• 2048 x 2048 Pixel Detektor
• Optische Auflösung von unter 1.5 µm bei einem FOV von 1mm
• Probengröße 1-50 mm Durchmesser

Ansprechperson

Mag. Stephan Handschuh

Research Services

MicroCT Datenaquisition
Bildsegmentierung
Bildregistrierung
3D Visualisierung
Datenanalyse

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Das Zeiss Xradia MicroXCT-400 erreicht eine Ortsauflösung im Mikrometerbereich und wird zur Darstellung und Beurteilung von Hartgewebe (zB Knochenmikroarchitektur, synthetische Biomatrices) sowie kontrastiertem Weichgewebe eingesetzt.

Zuordnung zur Core Facility

VetCore Technologiezentrum der Vetmeduni Wien

Mag. Stephan Handschuh
VetCore Technologiezentrum
+43 1 25077 3161
stephan.handschuh@vetmeduni.ac.at
Dieses Gerät ist im Rahmen unseres Nutzungskonzeptes für interne und externe Wissenschafter/innen zugänglich.
Universität Wien
Medizinische Universität Innsbruck
Medizinische Universität Wien
Universität für Angewandte Kunst Wien
Universität für Bodenkultur Wien
IMBA Institute of Molecular Biotechnology
CSF Campus Science Support Facility