VetCore Technologiezentrum der Vetmeduni Wien

University of Veterinary Medicine Vienna

Wien | Website

Core facility (CF)

Short Description

Das Technologiezentrum VetCore gliedert sich in 3 Technologieplattformen (VetOmics, VetImaging und VetBiobank) und bietet wissenschaftliche Serviceleistungen im Bereich der Molekularbiologie (Genomics, Transkriptomics, Proteomics) sowie im Bereich Imaging (Phänotypisierung von Biomodellen, Cell Imaging, Animal Imaging) und eine Biobank für veterinärmedizinische Proben (Schwerpunkt Onkologie und Biomodelle) an.

Contact Person

Ao. Univ. Prof. Dr. Dieter Klein

Research Services

Die Serviceleistung umfasst sowohl die Betreuung der damit verbundenen Großgeräte (qPCR-Geräte inkl. Pipettierroboter, Digital PCR, Massenspektrometer inkl. Nano-HPLC, Quantitative Proteomics, Laser-Dissektion-Mikroskop, Mikro-CT, In vivo Imaging Geräte, Slide Scanner, Konfokales Laser Scanning Mikroskop u.a.) als auch methodische Unterstützung bei der Bearbeitung der wissenschaftlichen Fragestellungen.

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Informationen zur Expertise finden Sie in ausführlicher Form auf der Webpage der Core Facility:
http://www.vetmeduni.ac.at/de/vetcore/research-units/research-units/
Sowie bei den einzelnen der Plattform zugeordneten Geräten.

Equipment

Ao. Univ. Prof. Dr. Dieter Klein
VetCore Technologiezentrum
01 25077-6380
dieter.klein@vetmeduni.ac.at
http://www.vetmeduni.ac.at/vetcore/about-us/
Die Services der Core Facility stehen externen Usern zur Verfügung. Die einzelnen Nutzungsbedingungen werden bei der Projektbesprechung detailliert besprochen und auf das jeweilige Projekt abgestimmt.