Weather Radar WR-2100

University of Graz

Graz

Large equipment

Short Description

Es handelt sich um ein mobiles X-Band (9 GHz Band) Doppler Niederschlagsradar. Das Niederschlagsradar ermöglicht die Messung der Radarreflektivität und damit die Ableitung von atmosphärischen Größen wie Tropfenspektrum, Niederschlagsintensität, 3D-Cumulunimbus-Wolkenverlagerung, Schneefallgrenze und weiterer atmosphärischer Größen (reflectivity factor, Doppler velocity(v,w), cross polarized phase, specific diff. phase, differential reflectivity factor, rainfall intensity)). Die räumliche Auflösung liegt bei ca. 50m. Die erzielbare Genauigkeit der Messungen für die Niederschlagsintensität in einer Entfernung von 30km liegt bei 3mm/h bei einer Intensität von 10mm/h rain. Das Gesamtgewicht liegt bei ca. 70kg Antenne, die Dimension ist 1x1x1m. Damit ist ein Transport in einem größeren PKW möglich. Die Anschlussleistung liegt bei max. 650 W 230V Wechselstrom. Das Radarsystem umfasst auch eine Rechnereinheit zur Verarbeitung, Übertragung oder Speicherung der Daten. Das Gerät kann auch in einem Netzwerk (aus mehreren Niederschlagsradars) verwendet werden.

Das Gerät kann universell zur verbesserten Erfassung der flächenhaften Verteilung des Niederschlags in verschiedenen Einzugsgebieten eingesetzt werden. Die Stärke gegenüber herkömmlichen Ombrographen liegt in der flächenhaften Erfassung und damit auch in der Verfolgung von Gewitterzellen. Jedoch muss für die Messung ein freier Horizont vorhanden sein, da sonst Abschattungseffekte die Messung beeinflussen.

Contact Person

Wolfgang Schöner

Research Services

Research Services auf Anfrage

Methods & Expertise for Research Infrastructure

Aufbauend auf umfangreiche Studien über die räumliche Niederschlagsverteilung in Österreich und im Alpenraum durch unsere Arbeitsgruppe, ermöglicht das Radar die Relevanz von Starkniederschlagsereignisse (Gewitter) besser zu erfassen. Dazu werden insbesondere in der Steiermark in Kooperation mit Partnern mehrere Projekte durchgeführt (Schöttelbach, Johnsbach).

Nutzungsbedingungen auf Anfrage
Furuno Deutschland
TU-Graz, BOKU
WegenerCenter
Stadt Graz