Niederdruck-Gießanlage Kurtz AK92

AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Braunau am Inn - Ranshofen | Website

Großgerät

Kurzbeschreibung

Die Kurtz AK92 Niederdruck-Gießanlage (ND) ist eine vollautomatisierte, semi-industrielle Versuchsanlage zur Entwicklung und Herstellung von komplexen Bauteilen aus Al- und Mg-Legierungen.

Ansprechperson

Dipl.-Ing. Simon Frank

Research Services

• Prozessabhängige, anwendungsorientierte Legierungsentwicklung
• Mechanische und thermodynamische Kennwertcharakterisierung
• Metallographische Untersuchung und Auswertung
• Bauteilentwicklung/Bauteilsimulation/Bauteildesign
• Prozessentwicklung und dazugehörige Prozesssimulation
• Werkzeugentwicklung sowie Testbetrieb von Werkzeugen
• Bauteil Bemusterung/Prototypen/Vorserien
• Bereitstellung von Anlagenkapazitäten (Mietoption)
• Ganzheitliche Lösungsansätze von der Idee bis zum serientauglichen Bauteil
• Hochqualitatives Vormaterial für Entwicklungen im Bereich Schmieden/Schweißdraht/Strangpressen

Methoden & Expertise zur Forschungsinfrastruktur

Durch den Einsatz der serienproduktionstauglichen ND-Anlage können F&E-Projekte unter Produktionsbedingungen durchgeführt werden. Das Zusammenführen der produktionsnahen Prozessbedingungen mit den im LKR etablierten Methoden der Legierungstechnik erlaubt eine effiziente Umsetzung von F&E-Ergebnissen in die industrielle Praxis.

Technische Daten:
• Hersteller: Kurtz GmbH - Typ: Kurtz AK 92
• Gießeinheit, Schließkraft: 5 Tonnen
• Aufspannplatte: 1050 x 850 mm
• Kernzüge: 4 Stück
• Plattenabstand: max. 1000 mm
• Kühlung: Luft, 4 Kreisläufe
• Tiegelofen: 200 kg Aluminium, 120 kg Magnesium
• Steuerung: Siemens

LKR-Expertise:
• Legierungsaufbau (Wirkung der einzelnen Legierungselemente)
• Einstellung von Gefügemerkmalen
• Abstimmung Gefüge /Wärmebehandlung
• Schmelztechnik und Temperaturführung
• Schmelzequalität (Zusammensetzung, Reinheit)
• Schmelzebehandlung, Kornfeinung, Veredelung
• Charakterisierung (Spectro, Metallografie, DSC, Dilatometer)
• Numerische Methoden der Legierungsentwicklung und Prozesstechnik: Gefüge-Simulation (MathCalc), Formfüllsimulation, Erstarrungssimulation etc.

Zuordnung zur Core Facility

Gießereitechnik Labor

Dipl.-Ing. Simon Frank
Center for Low-Emission Transport
+43 50550-6952
simon.frank@ait.ac.at

M.Eng. Andreas Betz
Center for Low-Emission Transport
+43 50550 6938
andreas.betz@ait.ac.at
Die Nutzung ist jeweils zu vereinbaren.